Bitcoin NewsEthereum NewsFantom NewsFontKrypto News

Analyst Michaël van de Poppe sagt, dass Krypto niedrig ist, prognostiziert Ausbrüche für Curve (CRV) und Fantom (FTM)

Der weithin beachtete Analyst Michaël van de Poppe sagt, er glaube, dass das Tief des Bärenzyklus auf die Kryptomärkte bevorsteht.
Van de Poppe teilt seinen 618.600 Twitter-Followern mit, dass es der gesamten Marktkapitalisierung aller Krypto-Assets gelungen ist, knapp über einen wichtigen Bodenindikator zu springen.

„Das wichtigste Diagramm ist nicht Bitcoin. Es ist die gesamte Marktkapitalisierung für Krypto (TOTAL). Niemals unter dem gleitenden 200-Wochen-Durchschnitt beim jüngsten Absturz geschlossen und sich wieder aufgerollt. Das würde bedeuten, dass wir das Tief gesehen haben. Das wahrscheinlichste Szenario ist eine Fortsetzung in Richtung 1,25 Billionen Dollar.“
Quelle: Van de Poppe/Twitter
Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels liegt die Gesamtmarktkapitalisierung aller Krypto-Assets bei etwas über 1 Billion US-Dollar, während der gleitende 200-Wochen-Durchschnitt des TOTAL-Diagramms bei etwa 860 Milliarden US-Dollar liegt.

Da Van de Poppe einen anhaltenden Aufschwung auf den Kryptomärkten vorhersagt, ist der Analyst optimistisch in Bezug auf CRV, das Governance-Token der Stablecoin-fokussierten dezentralisierten Börse Curve Finance.

In einer neuen Strategiesitzung sagt Van de Poppe, dass CRV auf einen Pullback vorbereitet zu sein scheint, bevor es seinen Widerstand um 1,45 $ überwindet.

„Basierend auf dem Vier-Stunden-Chart ist der Trend nach oben gerichtet, also könnten wir einen Ausbruch bekommen … Aber angesichts der Tatsache, dass wir dieses Bereichshoch ($1,45) testen, ist es sehr sinnvoll, noch keinen klaren Ausbruch zu haben … In In diesem Fall werde ich mir Longs bei 1,17 $ ansehen … Ich würde davon ausgehen, dass ich danach einen Trigger in Richtung 1,98 $ bekommen werde.“

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels wird CRV bei 1,39 $ gehandelt, was einem Rückgang von über 4 % in den letzten 24 Stunden entspricht.

Siehe auch  Entscheidung des US-Regulators zu Kryptowährungen und Bitcoin - Potenzielle Auswirkungen auf den Markttrend

Ein weiterer Altcoin auf dem Radar des Händlers ist Ethereum (ETH) Konkurrent Fantom (FTM). Laut Van de Poppe wird FTM wahrscheinlich auch ein Retracement erleben, bevor es ihm gelingt, seinen unmittelbaren Widerstand bei 0,36 $ zu durchbrechen.

„Wir könnten bei etwa 0,31 $ zum Test kommen. [It] wäre nicht seltsam, es nach diesem Test zu haben (0,33 $). Aber insgesamt geht der Trend nach oben und wir haben einen sehr starken Aufschwung von links für 0,29 $ bekommen. Das wird höchstwahrscheinlich zu einem Ausbruch führen.“

Van de Poppe sagt, dass ein Ausbruch FTM auf bis zu 0,46 $ bringen könnte.


ich

Beitragsbild: Shutterstock/RomanYa/Sensvector

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.