Bitcoin NewsKrypto News

Analysten weisen darauf hin, dass es ein zu übertreffendes Niveau gibt, wenn Bitcoin 76.000 US-Dollar erreichen soll

Ali Martinez, ein Krypto-Analyst, betonte die Bedeutung davon, dass Bitcoin auf 76.000 US-Dollar steigen müsse, um stabil zu bleiben. Er erklärte, dass ein Rückgang auf ein Niveau unter 51.970 US-Dollar drohe, sollte das Ziel nicht erreicht werden. Martinez prognostizierte, dass Bitcoin auf 76.610 US-Dollar ansteigen wird, wenn es die Unterstützung bei 64.290 US-Dollar wiedererlangt.

Die aktuelle Preisbewegung von Bitcoin signalisiert jedoch keine unmittelbare Wiedererlangung der Unterstützung bei 64.290 US-Dollar. Stattdessen könnte die Kryptowährung auf das Niveau von 51.970 US-Dollar zurückfallen, wenn sie unter die Marke von 60.000 US-Dollar fällt. Ein weiterer Krypto-Analyst, Mikybull Crypto, stimmte dieser pessimistischen Einschätzung zu.

Ein weiterer Experte, Rekt Capital, war optimistischer und wies darauf hin, dass Bitcoin bald einen Aufwärtstrend verzeichnen könnte. Er erklärte, dass die "Gefahrenzone" nach der Halbierung am 13. Mai enden werde und dass die Kryptowährung möglicherweise ihren Abwärtstrend überwinden und einen neuen Rekordhoch erreichen werde.

Rekt Capital wies jedoch darauf hin, dass der Aufwärtstrend von Bitcoin nach der Halbierung einige Monate dauern könnte. Ein wöchentlicher Abschlusskurs über 60.600 US-Dollar würde laut dem Analysten dazu beitragen, das Preisniveau zu sichern. Zum Zeitpunkt des Schreibens wurde Bitcoin bei rund 61.100 US-Dollar gehandelt, was auf einen Anstieg in den letzten 24 Stunden hindeutet. Es bleibt abzuwarten, ob Bitcoin das Ziel von 76.000 US-Dollar erreichen wird, um langfristige Stabilität zu gewährleisten.

Siehe auch  Mehr als 20 % der Amerikaner haben Krypto gehandelt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.