BitcoinKrypto NewsTerrausd

Bankkapitalregeln für bis zum Jahresende fällige Kryptoanlagen

Von Huw Jones

LONDON (Reuters) – Der globale Basler Ausschuss der Bankenaufsichtsbehörden wird die Arbeit an „robusten“ Regeln dafür abschließen, wie Banken Kapital zur Deckung von Kryptoanlagen in ihren Büchern zurückbehalten müssen, teilte das Aufsichtsgremium des Ausschusses am Dienstag mit.

Das Gremium, das sich aus Bankenaufsichtsbehörden der wichtigsten Finanzzentren der Welt zusammensetzt, hat Strafkapitalbelastungen für „unbesicherte“ Kryptoanlagen wie Bitcoin vorgeschlagen.

Es hat eine mildere Behandlung von Stablecoins oder Kryptoassets vorgeschlagen, die durch Vermögenswerte oder eine wichtige Währung gedeckt sind, aber der Zusammenbruch von Stablecoin TerraUSD im Mai stellte ihre offensichtliche Stabilität in Frage.

„In Bezug auf Kryptoassets bekräftigten die Mitglieder die Bedeutung der Gestaltung eines robusten und umsichtigen Regulierungsrahmens für das Engagement von Banken in Kryptoassets, der verantwortungsbewusste Innovationen fördert und gleichzeitig die Finanzstabilität bewahrt“, sagte die Gruppe der Zentralbankgouverneure und Leiter der Aufsicht (GHOS) in einer Erklärung.

„Die GHOS beauftragte das Komitee damit, gegen Ende dieses Jahres ein solches Rahmenwerk fertigzustellen.“

GHOS forderte die Mitgliedsländer auch „einstimmig“ auf, den letzten Teil von Basel III, eine Reihe strengerer Kapitalanforderungen, die als Reaktion auf die globale Finanzkrise vor über einem Jahrzehnt eingeführt wurden, so schnell wie möglich und vollständig umzusetzen.

„Das Wiederaufleben der Inflation in vielen Ländern, gepaart mit sich verschlechternden makroökonomischen Aussichten und angespannteren Finanzbedingungen, kann Schwachstellen aufdecken, die sich im Finanzsystem angesammelt haben“, sagte GHOS.

Mehr als zwei Drittel der Mitgliedsländer planen, Basel III bis 2024 vollständig umzusetzen, so GHOS.

Die Europäische Union und Großbritannien, beide Mitglieder von Basel und GHOS, haben angekündigt, die verbleibenden Regeln bis Anfang 2025 umzusetzen, wobei die EU mehrere Änderungen vorschlägt.

(Berichterstattung von Huw Jones; Redaktion von Alison Williams und Bernadette Baum)

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.