Krypto News

Belohnungen für Bitcoin-Miner sinken unterhalb des Niveaus vor der Halbierung, da Netzwerkgebühren stark zurückgehen. (Übersetzung und Verkürzung)

Nachdem die Transferkosten auf der Bitcoin-Blockchain einen Höchststand von 240 Dollar pro Transaktion erreicht hatten, sind sie inzwischen auf nur noch 11,06 Dollar pro Transaktion gesunken. Seit dem Erreichen von Blockhöhe 840.179 verdienen Miner nun weniger Bitcoin als Belohnung im Vergleich zur Zeit vor dem Halving-Ereignis. Die Reduzierung der Netzwerkgebühren hat zu dieser Veränderung geführt, wodurch die Belohnungen der Miner unter das Niveau vor dem Halving gefallen sind. Dies verdeutlicht die Bedeutung der aktuellen Transaktionsgebühren für die Einkommen der Miner.

Siehe auch  Adam Back: 'Man kann JPEGs auf Bitcoin nicht stoppen' - Vorschlag zur Erhöhung der Blockgröße für Inschriften.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.