BitcoinCardanoDataEthereumKrypto NewsLinkRippleXrp

Bericht Der Oberste Gerichtshof von Singapur gewährt dem angeschlagenen Unternehmen Zipmex 3 Monate Aufschub der Gläubigerklage


Der Oberste Gerichtshof von Singapur hat am Montag der Kryptobörse Zipmex bis zum 2. Dezember Schutz vor Gläubigern gewährt.

Zipmex hatte das Gericht am 22. Juli um Konkursschutz und am 4. August um mehr Zeit für die Umschuldung gebeten.

Gerichtsbeschluss betrifft thailändische Investoren

Zipmex ist in Singapur, Thailand, Indonesien und Australien tätig. Nachdem Zipmex im vergangenen Monat die Auszahlungen gestoppt hatte, baten die thailändischen Aufsichtsbehörden umgehend um eine Klarstellung.

Medienberichten zufolge haben fast 20.000 einheimische Kunden über den Dienst ZipUp+ Geld bei Zipmex eingezahlt.

“Wenn sich ein Kunde von Zipmex Thailand dafür entscheidet, seinen Krypto-Vermögenswert in das ZipUp+-Programm von Zipmex Singapur einzuzahlen, geht er eine Reihe neuer Bedingungen mit Zipmex Singapur ein, die Zipmex Singapur das Eigentum an dem Krypto-Vermögenswert übertragen”, so Jonathan Tang, Anwalt von Zipmex. gegenüber . dem Gericht.

Der Gerichtsbeschluss bietet Zipmex Schutz vor Klagen von Kunden, die die Freigabe ihrer Gelder fordern.

Zeit für eine Umstrukturierung der Schulden

Am 4. August haben fünf Zipmex-Unternehmen an herangetreten. gemäß Abschnitt 64 des Insolvenz-, Umstrukturierungs- und Auflösungsgesetzes 2018 an das Oberste Gericht von Singapur und beantragte einen fünfmonatigen Schutz vor Gläubigern, um einen Umstrukturierungs- und Finanzierungsplan zu erstellen.

Nach Anhörung des Antrags am 15. August gewährte Richter Aedit Abdullah Zipmex die Erleichterung, Medien Berichte sagte. Richter Abdulla hatte Vauld, einer in Singapur registrierten Krypto-Handelsplattform, die ebenfalls im vergangenen Monat die Abhebungen gestoppt hatte, eine ähnliche dreimonatige Befreiung von der Gläubigerklage gewährt.

Teil der Meltdown-Saga

Das Problem mit Zipmex trat erstmals am 20. Juli zutage, als es angehalten wurde. Abhebungen inmitten extremer Marktbedingungen. In den folgenden Wochen meldete Zipmex der thailändischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (SEC), dass es gegenüber Babel und Celcius ein Engagement in Höhe von 48 Mio. USD bzw. 5 Mio. USD hatte.

Sowohl Celcius als auch Babel befanden sich in einer extremen Liquiditätskrise inmitten eines allgemeinen Marktzusammenbruchs. Während Zipmex nach einem neuen Geschäft suchte, das dem Unternehmen Liquidität zuführen und es vor weiterem Stress bewahren könnte, meldeten die Kunden Verluste aufgrund der Entscheidung des Unternehmens, die Abhebungen zu stoppen.

Erlaubt Teilabhebungen

Anfang des Monats hat Zipmex wiederaufgenommen Abhebungen teilweise – ETH und BTC ab dem 11. August bzw. 16. August für seine Z-Wallet-Kunden. Zuvor hatte die Plattform die Abhebung einiger Altcoins erlaubt, darunter SOL, XRP und ADA.

Der Zipmex-Anwalt Tang erklärte am Montag vor Gericht, dass das Unternehmen drei Investitionsvorschläge erhalten habe, bei denen Investoren Kapital im Austausch für eine Beteiligung einbringen wollen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.