Bitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsSolana News

Bericht zeigt, dass Polygon-Benutzer konkurrierten Ethereum Aber warum ist es dem Preis im Jahr 2023 nicht gelungen, die 1-Dollar-Marke zu überschreiten?

Polygon, ein Layer-2-Netzwerk, konkurrierte im Jahr 2023 mit Ethereum um die größte Anzahl von neuen Nutzern. Laut einem Bericht des Blockchain-Analyseunternehmens Flipside konnten beide Netzwerke einen beeindruckenden Zustrom von insgesamt 30,6 Millionen neuen Nutzern verzeichnen. Bei genauerer Betrachtung soll Polygon 15,24 Millionen Nutzer gewonnen haben, während Ethereum 15,4 Millionen Nutzer anzog. Diese Zahlen sind besonders bemerkenswert, da sie sogar andere führende Netzwerke wie Bitcoin und Solana übertreffen.

Das Layer-2-Netzwerk Polygon übertraf auch andere Ethereum Layer-2-Netzwerke wie Arbitrum, Optimism und Based, die jeweils 7,3 Millionen, 3,3 Millionen und 1,9 Millionen neue Benutzer verzeichneten. Besonders beeindruckend war der rekordverdächtige Monat Januar 2023, in dem Polygon über 2 Millionen neue Nutzer gewann. Zu diesem Zeitpunkt stieg der Preis des MATIC-Tokens erstmals seit langem auf über 1 US-Dollar.

Jedoch schien es, dass einige Herausforderungen den Preis des MATIC-Tokens trotz des beeindruckenden Nutzerwachstums belasteten. Es wurde berichtet, dass das Polygon-Team heimlich MATIC-Token verkauft und somit zusätzlichen Verkaufsdruck verursacht habe. Eine Analyse des Blockchain-Geheimdienstunternehmens ChainArgos deutet darauf hin, dass rund 767 Millionen MATIC durch geheime Verkäufe abgeladen wurden, die die Preisschwankungen des Tokens beeinflusst haben könnten.

Diese Enthüllungen werfen ernsthafte Fragen auf über die Transparenz und Integrität des Polygon-Teams, da es anscheinend seine Token-Zuteilungen nicht im Einklang mit dem öffentlich erklärten Plan durchgeführt hat. Die geheimen Verkäufe wurden angeblich über verbundene Geldbörsen ausgeführt und fanden ihren Weg zur Krypto-Börse Binance. Die Auswirkungen dieser Transaktionen zeigen, dass das Vertrauen in den MATIC-Token und das Polygon-Netzwerk beeinträchtigt sein könnte.

Zum Zeitpunkt der Verfassung dieses Artikels wurde MATIC bei rund 0,73 US-Dollar gehandelt, was einem Anstieg in den letzten 24 Stunden entspricht. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Enthüllungen über die geheimen Token-Verkäufe und deren Auswirkungen auf den Preis und das Vertrauen der Anleger in die Zukunft von Polygon und MATIC auswirken werden. Es ist klar, dass Transparenz und Integrität von entscheidender Bedeutung sind, um das Vertrauen der Gemeinschaft zu erhalten und die langfristige Stabilität des Netzwerks zu gewährleisten.

Siehe auch  Outlier Ventures lenkt Aufmerksamkeit auf Polygon und kündigt Web3-Fonds an

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.