Binance CoinBitcoinCoinKrypto News

Binance CEO Changpeng Zhao besitzt nur Bitcoin (BTC) und Binance Coin (BNB)

                                                            Changpeng Zhao (CZ), der CEO der weltgrößten Kryptowährungsbörse Binance, hat bekannt gegeben, dass er einen persönlichen Bitcoin-Vorrat in seinem Anlageportfolio hat.

CZ kaufte Bitcoin im Jahr 2014

In einem kürzlichen Interview mit der Associated Press stellte CZ fest, dass er, obwohl ein erheblicher Prozentsatz seines Nettovermögens aus seinen Beständen an Binance Coin (BNB) besteht, immer noch einige BTC besitzt, die er einige Jahre nach der Einführung von Bitcoin gekauft hat.

Der Binance-Chef gab zu, bereits 2014 einen nicht genannten Betrag der primären Kryptowährung gekauft zu haben. Obwohl er einen Teil davon im Laufe der Jahre ausgegeben hatte, stellte er fest, dass er bis heute den größten Teil davon hält.

„Ich habe 2014 einige Bitcoins gekauft. Im Laufe der Zeit habe ich ein bisschen davon ausgegeben, aber das meiste habe ich behalten. Ich habe nicht verkauft“, sagte er.

Trotz der vielen verschiedenen Ereignisse im Krypto-Raum in den letzten sieben Jahren, in denen Bitcoin neue Allzeithochs (ATH) verzeichnete, hielt CZ an einer relativ starken Entscheidung fest, seine BTC-Tasche zu HODL.

Ich halte keine anderen Münzen: CZ

Obwohl CZ CEO der größten Kryptowährungsbörse ist und mit verschiedenen Kryptoprojekten, Coins und Token interagiert, gab CZ überraschenderweise zu, dass sein Anlageportfolio nicht sehr diversifiziert ist.

Der CEO gab bekannt, dass er außer den Bitcoins, die er vor sieben Jahren gekauft hat, und seinen BNB-Beständen, die den Großteil seines Portfolios ausmachen, keine anderen Coins hält.

CZ stellte auch fest, dass er kein persönliches Eigenkapital an Krypto- und Nicht-Krypto-Projekten hat, da er potenzielle Interessenkonflikte vermeiden möchte.

Er sagte: „Persönlich halte ich keine anderen Coins… Ich persönlich besitze kein Eigenkapital an einem anderen Projekt, Krypto oder nicht Krypto. Ich tue dies sehr bewusst, weil ich keine potenziellen Interessenkonflikte möchte.“

Binance drängt auf Lizenzierung „überall“

In den letzten Monaten hat Binance viele Warnungen und Sanktionen von verschiedenen Finanzaufsichtsbehörden auf der ganzen Welt erhalten.

Unbeirrt erklärte CZ Anfang Juli, dass die Börse die notwendigen Änderungen vornehmen möchte, um sie mit den Aufsichtsbehörden wieder auf den richtigen Weg zu bringen und es ihr zu ermöglichen, überall zugelassen zu werden.

                                      .
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications