Airdrop von VNSMART Airdrop von VNSMART
FxKrypto NewsShared

Binance erhält behördliche Genehmigung in Frankreich

Die Krypto-Börse Binance ist mittlerweile an der französischen Börse registriert und gilt als zugelassener Dienstleister für digitale Vermögenswerte. Das bedeutet, dass Frankreich das erste große Land in Europa ist, das nicht nur Binance, sondern auch Kryptowährung genehmigt.

Die Genehmigung geht durch

Die Überwachungsgruppe für den französischen Aktienmarkt, AMF, hat Binance gestern gelistet, nachdem die Aufsichtsbehörden ihre Zustimmung erteilt hatten. Dies ermöglicht es französischen Bürgern, nicht nur Bitcoin, sondern auch eine Fülle anderer Kryptowährungstoken über Binance und die französische Börse zu handeln. Sie können auch Krypto-Aufbewahrungsdienste auf derselben Austauschplattform nutzen.

Es ist ein Schritt, der vom Gründer und CEO der Finanzbranche, Changpeng Zhao, als „sehr fortschrittlich“ bezeichnet wurde. Zhao trat im April als Hauptredner für eine Krypto-Veranstaltung in Paris auf. Er stellte ein neues Web3 Accelerator-Programm vor, das speziell für Web-Startups entwickelt wurde, und nutzte die Gelegenheit, um seinem Unternehmen in Frankreich eine gute Show zu bieten.

Binance ist bei weitem die größte Plattform für den Austausch von Kryptowährungen und wickelt an einem Tag mehr als 14 Milliarden US-Dollar ab, mit fast 50 Milliarden US-Dollar an Derivaten. Das Unternehmen hat einen Kampf mit Aufsichtsbehörden in ganz Europa sowie in Singapur um seine Handelsoptionen geführt. Jetzt, da das Unternehmen von Frankreich genehmigt wurde, wollen sie einen Hauptsitz in Paris errichten. Binance hat derzeit kein Hauptquartier, wurde aber auch noch nie von einer großen Weltmacht akzeptiert.

Airdrop von VNSMART Binance erhält behördliche Genehmigung in Frankreich, Krypto News Aktuell

Eine glänzende Zukunft für Krypto

Da Frankreich das erste große europäische Land ist, das Binance und damit der Kryptowährung „OK“ sagt, ebnet dies den Weg für andere Länder, dasselbe zu tun. Oft muss nur ein Dominostein fallen, um die Kettenreaktion auszulösen, und vielleicht sehen wir bald andere Länder in ganz Europa und der Welt, die diesem Beispiel folgen.

Binance versucht, seinen europäischen Einfluss unter der Aufsicht von Litauen und Schweden auszuweiten. Litauen überwacht derzeit die Bestimmungen von Binance zum Umgang mit Geldwäsche. Schweden hat Binance dort keine Genehmigung erteilt, aber das Unternehmen bemüht sich derzeit um die Zulassung durch die Aufsichtsbehörden. Schweden könnte seinen Fall jetzt wohlwollender sehen, da Frankreich nun Binance in seinen Grenzen akzeptiert.

Die Zukunft für Kryptowährung sieht im Moment rosig aus, zumal im vergangenen Jahr Hunderte von Blogs ins Internet kamen, die über mögliche neue Regulierungen für Krypto von Regierungen auf der ganzen Welt weinten. Es scheint, dass einige dieser Befürchtungen zumindest vorerst unbegründet waren, und dies könnte der Beginn einer größeren globalen Akzeptanz der Kryptowährung sein.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)