Krypto News

Binance ernennt ehemaligen IRS-CI-Experten zum Head Global Intelligence and Investigations

Die weltgrößte Kryptowährungsbörse Binance beschäftigt weiterhin hochkarätige Ermittler, um die Compliance-Maßnahmen des Unternehmens zu stärken.

Neue Audit- und Ermittlungsleitung für Binance

In einem (n offizielle Pressemitteilung Am Donnerstag (30. September 2021) gab Binance bekannt, dass Tigran Gambaryan der neue VP of Global Intelligence and Investigations des Unternehmens wird. Gambaryans Einstellung erfolgt nach 10 Jahren Tätigkeit als Special Agent beim US Internal Revenue Service.

Laut der Ankündigung wird sich Gambaryans neue Position “auf externe und interne Untersuchungen konzentrieren, um Bedrohungen und finanzielle Verluste zu verhindern”. Darüber hinaus wird das Audit- und Ermittlungsteam, das von Jimmy Su, dem Chief Security Officer von Binance, gemeinsam geleitet wird, auch mit Aufsichtsbehörden und Strafverfolgungsbehörden weltweit zusammenarbeiten.

Während seiner Arbeit beim IRS leitete der ehemalige Special Agent Untersuchungen zum Mt Gox-Hack-Vorfall, zum Bitcoin-Austausch BTC-e und zur Korruption an der Seidenstraße. Gambaryans Ermittlungskompetenz umfasste auch Steuerhinterziehung, Identitätsdiebstahl, nationale Sicherheit, Terrorismusfinanzierung, Verbreitung von Kinderpornografie und Verstöße gegen das Bankgeheimnis.

In Bezug auf die neueste Entwicklung sagte der neue Binance-Manager, dass er die globale Strafverfolgungsgemeinschaft über das Engagement des Unternehmens aufklären werde, ein sicheres Ökosystem zu gewährleisten und die illegale Nutzung von Kryptowährungen zu bekämpfen.

Darüber hinaus sagte Gambaryan:

„Compliance ist die erste Verteidigungslinie. Wir werden eng mit unseren Kollegen zusammenarbeiten, um Kriminelle zu identifizieren und sie zur Strafverfolgung zu verweisen. Die sich ständig weiterentwickelnde Kryptoindustrie erfordert eine starke Zusammenarbeit zwischen der Branche, den Strafverfolgungsbehörden und den Aufsichtsbehörden. Unser Ziel ist es, das Vertrauen in die Kryptowährung zu stärken, indem wir Binance als führenden Beitragszahler im Kampf gegen Menschenhandel, Ransomware und Terrorismusfinanzierung etablieren.“

Binance bereit, mit globalen Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten

Die jüngste Einstellung scheint im Einklang mit dem Engagement von Binance zu stehen, die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu stärken. Anfang September stellte das Unternehmen Aron Akbiyikian als seinen Direktor für Audit und Ermittlungen. Im August, Greg Monahan trat bei der Krypto-Börsenriese als neuer Global Money Laundering Reporting Officer.

In der Zwischenzeit wurde Binance kürzlich einer behördlichen Prüfung unterzogen, wobei das Unternehmen Warnungen aus mehreren Ländern über ihre illegalen Operationen. Folglich hat die Krypto-Börse Pläne angekündigt, einige ihrer Angebote in Ländern wie . einzustellen Australien, Hongkong, und Teile von Europa.

Um die regulatorischen Anforderungen zu erfüllen, erklärte der CEO von Binance, Changpeng Zhao, dass das Unternehmen eine neue Zentrale und reorganisieren seine Struktur.

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.