Krypto News

Binance kooperiert mit SM Brand Marketing, um ein globales Play-to-Create-NFT-Ökosystem zu starten

                                                            Die weltweit größte Digital-Asset-Plattform – Binance – hat sich mit der Tochtergesellschaft von SM Entertainment, SM Brand Marketing, zusammengetan.  Die beiden Parteien werden ein globales Play-to-Create (P2C) NFT-Ökosystem aufbauen und einen gemeinsamen Öko-Fonds einrichten.

Die neueste Binance-Partnerschaft

Die Kryptowährungsbörse hat in den letzten Monaten zahlreiche Geschäfte mit prominenten Unternehmen abgeschlossen. Einige Beispiele sind die indonesische MDI Ventures, die Dubai World Trade Centre Authority und der argentinische Fußballverband.

Heute (23. Februar) hat Binance SM Brand Marketing (SMBM) zu dieser Liste hinzugefügt. Letztere ist eine Tochtergesellschaft des südkoreanischen Unternehmens SM Entertainment (SM).

Während der gesamten Zusammenarbeit werden die Partner ihre Kräfte im NFT-Sektor bündeln und einen gemeinsamen Öko-Fonds einrichten. Sie werden auch ein globales Play-to-Create-Ökosystem aufbauen, das es Benutzern ermöglicht, Inhalte unter Verwendung von IP zu reproduzieren. Dadurch können Einzelpersonen Produkte in Form von Musik, Tanz, Spielen und Waren nachbauen.

Das P2C-Modell gilt als Fortschritt gegenüber dem bestehenden Play-to-Earn (P2E)-Mechanismus. Innerhalb des Ökosystems des ersteren können Gegenstände in nicht fungible Token umgewandelt werden, sodass Kunden Gewinne erzielen und gleichzeitig das Eigentum an den Vermögenswerten nachweisen können.

SM Entertainment ist als führend in der weltweiten K-Pop-Kultur bekannt. Es ist derzeit die Heimat von Idol-Musikgruppen wie SUPER JUNIOR, Girl's Generation und EXO. Die Zusammenarbeit zwischen Binance und dem koreanischen Unternehmen wird es den Fans ermöglichen, weiter mit ihren Lieblingskünstlern und -bands zu interagieren.

„Wir möchten SMBM die robuste Technologie zur Verfügung stellen, die die zahlreichen globalen Kpop-Fans unterstützen kann, die gerne Inhalte auf der Grundlage ihrer koreanischen Lieblingsstars neu erstellen und durch ihre Hobbys passives Einkommen verdienen möchten“, sagte Helen Hai – Global Head of Binance NFT.

Siehe auch  Deutsche Bankengigant Commerzbank erhält Krypto-Verwahrungslizenz.

Sung-su Lee, CEO von SMBM, erklärte, dass die Partnerschaft „großartige Innovationen beim Aufbau des P2C-Ökosystems und der Expansion von Unternehmen in der Blockchain-Industrie“ bringen werde.

Die Zusammenarbeit von Binance mit YG

Anfang dieses Monats hat sich die Kryptowährungsbörse mit einem anderen südkoreanischen multinationalen Unterhaltungsunternehmen zusammengetan – YG Entertainment Inc. (YG). Die beiden Organisationen versprachen, umweltfreundliche, nicht fungible Token zu erstellen und Binance Smart zu bauen Chain-basierte Spiele.

Der Handelsplatz wird die NFT-Plattform und die notwendige Infrastruktur für die Initiative bereitstellen, während YG NFT-Inhalte und Gaming-Assets bereitstellen wird.

Das Unterhaltungsunternehmen gehört auch zu den führenden Akteuren der K-Pop-Branche. Es verwaltet mehrere beliebte Stars wie BIG BANG, BLACKPINK, WINNER, iKON, AKMU und TREASURE.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.