Krypto News

Binance stellt der Ukraine 10 Millionen US-Dollar zur Verfügung, insgesamt fast 20 Millionen US-Dollar an Krypto-Spenden

                                                            Krypto hat sich zur Methode der Wahl für Fundraising und Spenden entwickelt, da es eine Reihe von Vorteilen gegenüber Banken und traditionellen Geldtransfermethoden bietet, die langsam, teuer und oft eingeschränkt und überwacht sind.

Die ukrainische Regierung hat die Krypto-Community am Wochenende in einer Reihe von Aufrufen in den sozialen Medien aufgefordert, Unterstützung zuzusagen. Vizepremierminister und Minister für digitale Transformation Mykhailo Fedorov hat am Samstag drei Adressen für Krypto-Spenden veröffentlicht.

Stehen Sie zu den Menschen in der Ukraine
Akzeptiert jetzt Kryptowährungsspenden. Ethereum. Bitcoin und Tether (USDTtrc20)

BTC — 357a3So9CbsNfBBgFYACGvxxS6tMaDoa1P

ETH — 0x165CD37b4C644C2921454429E7F9358d18A45e14

USDT (trc20) — TEFccmfQ38cZS1DTZVhsxKVDckA8Y6VfCy

– Mykhailo Fedorov (@FedorovMykhailo) 26. Februar 2022

Am Sonntag appellierte er an Krypto-Börsen, russische Benutzer zu blockieren.

„Ich fordere alle großen Krypto-Börsen auf, Adressen russischer Benutzer zu sperren. Es ist entscheidend, nicht nur die mit russischen und weißrussischen Politikern verknüpften Adressen einzufrieren, sondern auch normale Benutzer zu sabotieren.“

Crypto Community beantwortet den Anruf

Die Krypto-Community ist dem Aufruf gefolgt, da seit Beginn der russischen Invasion in der vergangenen Woche fast 19 Millionen US-Dollar an Spenden für digitale Assets eingegangen sind.

Reuters meldete am 27. Februar insgesamt 8 Millionen US-Dollar, das Blockchain-Analyseunternehmen Elliptic hat seine Zahlen jedoch am 27. Februar um 23:50 UTC aktualisiert. Die Gesamteinnahmen der ukrainischen Regierung belaufen sich derzeit auf 18,9 Millionen US-Dollar, von denen der Großteil in den letzten zwei Tagen aus der Berufung von Herrn Fedorov stammte.

Der erhaltene Betrag hat sich in den letzten 24 Stunden fast verdoppelt.

Elliptic schlüsselte die Spenden nach Krypto-Assets auf und enthüllte, dass „die Mehrheit der bisher eingegangenen Spenden in Bitcoin und Ethereum getätigt wurde, obwohl Stablecoins in US-Dollar einen erheblichen Anteil beitragen“.

Mehr als die Hälfte oder 56,4 % wurden in Bitcoin gespendet, 31,8 % waren es Ethereum, während 10,9 % Stablecoins und weniger als ein Prozent andere Altcoins sind. Laut dem chinesischen Krypto-Outlet Wu Blockchain war der Polkadot-Gründer bereit zu spenden … wenn eine DOT-Adresse verfügbar war.

Polkadot-Gründer Gavin Wood sagte, er würde 5 Millionen Dollar spenden, wenn die ukrainische Regierung die Adresse von Polkadot angeben würde. Darüber hinaus erklärte Tom Robinson, dass die größte (anonyme) Spende, die die ukrainische Regierung erhalten habe, Bitcoin im Wert von 1,86 Millionen Dollar sei.

– Wu Blockchain (@WuBlockchain) 28. Februar 2022

Die Firma fügte hinzu, dass die Krypto-Spenden an ukrainische Freiwilligen- und Hackergruppen ebenfalls stark zugenommen haben, seit Russland am Donnerstag seine Invasion gestartet hat.

Binance spendet 10 Millionen Dollar

Die weltweit größte Krypto-Börse Binance hat sich dem Aufruf mit eigenen Spenden in Höhe von 10 Millionen US-Dollar angeschlossen. Das Unternehmen kündigte die Initiative am 27. Februar an und erklärte:

„Die Spende wird zwischen großen zwischenstaatlichen Organisationen und bereits vor Ort tätigen gemeinnützigen Organisationen aufgeteilt, darunter UNICEF, UNHCR, das UN-Flüchtlingshilfswerk, iSans und People in Need, um vertriebene Kinder und Familien in der Ukraine und ihren Nachbarländern zu unterstützen.“

Es hat ein Krypto-Spenden-Webportal namens Ukraine Emergency Relief Fund eingerichtet. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels hatte es 156 BTC im Wert von rund 5,8 Millionen US-Dollar von 214 Spendern erhalten. Binance gab an, etwas mehr als 16.000 BNB-Token für die Sache zugesagt zu haben.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.