Bitcoin NewsKrypto NewsStrong

Binance zieht sich aus FTX-Deal zurück, Bitcoin stürzt unter 16.000 $ ab

Die Krypto-Börse Binance ist offiziell aus dem FTX-Abkommen ausgeschieden. Laut einer offiziellen Erklärung wird das Unternehmen seinen Konkurrenten nicht kaufen.

Über seinen offiziellen Twitter-Namen behauptet Binance, dass regulatorischer Druck und andere Faktoren ihre Entscheidung beeinflusst haben. Der Bericht behauptete, dass das Unternehmen die Bücher von FTX überprüft und beschlossen habe, von seiner unverbindlichen Vereinbarung zurückzutreten. Das Unternehmen sagte:

Als Ergebnis der Due Diligence des Unternehmens sowie der neuesten Nachrichtenberichte über missbräuchlich behandelte Kundengelder und angebliche Ermittlungen der US-Behörde haben wir entschieden, dass wir die potenzielle Übernahme von nicht weiterverfolgen werden

Binance geht weg, Kryptoindustrie im Dunkeln

Vor der offiziellen Ankündigung gab es viele Spekulationen darüber, dass Binance wegen möglicher rechtlicher Konsequenzen aus dem Deal aussteigen könnte. Das Unternehmen behauptet, es habe versucht, Krypto-Investoren zu schützen.

Tausende von Benutzern berichten, dass ihre Gelder bei FTX hängen bleiben. Die Krypto-Börse stoppte gestern neue Auszahlungsanträge aufgrund einer „Liquiditätskrise“.

Angeblich versuchte Binance mit der Übernahme des Unternehmens diese Lücke zu füllen und den Nutzern Liquidität zur Verfügung zu stellen. Die Situation ging jedoch „außerhalb unserer Kontrolle oder Fähigkeit zu helfen“, behauptete das Unternehmen und fügte hinzu:

Jedes Mal, wenn ein wichtiger Akteur in einer Branche scheitert, werden die Einzelhandelskunden darunter leiden. Wir haben in den letzten Jahren gesehen, dass das Krypto-Ökosystem widerstandsfähiger wird, und wir glauben, dass Ausreißer, die Benutzergelder missbrauchen, mit der Zeit vom freien Markt ausgemerzt werden.

Infolge des heutigen Ereignisses hat der Kryptomarkt massive Verluste erlitten. Die Kryptowährung Nummer eins nach Marktkapitalisierung, Bitcoin, wird deutlich unter ihrem Allzeithoch von 2020 gehandelt. Der Preis von BTC wird bei 16.000 $ gehandelt, mit 11 % bzw. 20 % Verlusten in den letzten 24 Stunden bzw. der vergangenen Woche.

Siehe auch  Drei Gaming-Altcoins lösen massive Rallyes aus und ignorieren die Aufteilung des Bitcoin- und Crypto-Marktes

Binance BNB BNBUSDT BitcoinDer Preis von BTC tendiert auf dem Tages-Chart nach unten. Quelle: BTCUSDT Handelsansicht

Abgesehen von der Preisaktion bei großen Kryptowährungen, die weiterhin neue Tiefststände für 2022 verzeichnet, wirken sich die Ereignisse dieser Woche negativ auf die Kryptoindustrie aus. In den USA kündigen die Aufsichtsbehörden bereits Untersuchungen an und prangern den Sektor an, weil er Investoren „geschädigt“ habe.

In der gesamten Krypto-Community deutet der Konsens auf strengere Vorschriften und dunklere Tage für die aufstrebende Anlageklasse hin.

Weiß nicht mehr was ich sagen soll.

Will nur sagen, dass die Dinge im Moment düster erscheinen und sie sind. Die Emotionen schlagen hoch. Wiederherstellung scheint unmöglich.

Mach einfach nichts Drastisches, Leute. Es lohnt sich nicht.

– Hsaka (@HsakaTrades) 9. November 2022

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.