LogicPro

Krypto News

BinanceUS plant, ein Paar hundert Millionen Dollar aufzubringen, bevor es an die Börse geht

                                                            Changpeng Zhao – Chief Executive Officer von Binance – gab bekannt, dass Binance US (der amerikanische Zweig der Kryptowährungsbörse) plant, in einer Finanzierungsrunde Hunderte Millionen Dollar aufzubringen.  Darüber hinaus wird Binance in Kürze bekannt geben, wo sich sein neuer Hauptsitz befinden wird.

Finanzierungsrunden vor dem Börsengang

Auf dem Bloomberg New Economy Forum in Singapur gab Zhao (allgemein bekannt als CZ) zu, die genaue Zahl der neuen Finanzierungen nicht zu kennen. Es wird jedoch eine beträchtliche Summe sein, der höchstwahrscheinlich einige andere folgen werden, bevor Binance US einen Börsengang anstrebt:

„Ich glaube, es sind ein paar hundert Millionen Dollar. Für eine Börsengang-Perspektive ist es wahrscheinlich am besten, vorher ein paar Finanzierungsrunden zu haben.“

Es ist erwähnenswert, dass Zhao vor zwei Monaten einen Zeitrahmen für ein potenzielles öffentliches Angebot von Binance US erstellt hat. Damals erklärte er, dass die Initiative in den nächsten drei Jahren abgeschlossen werden sollte, da das Unternehmen „das tun wird, was Coinbase getan hat“.

CZ sagte auch, dass die Kryptowährungsbörse in ein neues Hauptquartier umziehen wird, da eine offizielle Ankündigung „sehr bald“ enthüllen wird, wo.

Binance hat, ähnlich wie bei anderen führenden Börsen für digitale Vermögenswerte, in letzter Zeit einen Boom erlebt, da die meisten Kryptowährungen in den vergangenen Wochen Allzeithochs verzeichneten. Auf die Frage, ob seine Firma Gewinne in Milliardenhöhe erwirtschafte, antwortete CZ: “So ziemlich, ja.” Um solche Gewinne zu erzielen, plant Binance, niedrigere Gebühren als seine Konkurrenten anzubieten, fügte der CEO hinzu.

Changpeng Zhao, The Sun

CZ will Regelungen

Die weltweit größte Kryptowährungsplattform hat in den vergangenen Monaten regulatorische Gegenreaktionen von verschiedenen Watchdogs erhalten, wie der britischen FCA, der EU und der FSCA von Südafrika. Die letzte besagte, dass Binance nicht über die Registrierung verfügt, um Maklerdienste anzubieten oder Anlageempfehlungen im Land zu geben.

Bei dem Versuch, diese Probleme zu lösen, versicherte Zhao im September, dass seine Firma ihre Struktur ändern würde. Er gelobte, das Unternehmen zu einem lizenzierten Finanzinstitut mit zentralisiertem Hauptsitz zu machen:

„Vor vier Jahren wollten wir die Dezentralisierung vorantreiben, betreiben aber eine dezentrale Börse. Wir brauchen eine Verschiebung. Wir müssen uns verbessern. Wir nehmen diese Änderungen vor, um den Aufsichtsbehörden die Zusammenarbeit mit uns zu erleichtern.“

Bei seinem jüngsten Auftritt bekräftigte Zhao seine Haltung, dass er die Umsetzungsregeln im Bereich der digitalen Assets unterstützt:

“Wir wollen Regulierung, ich bin kein völliger Libertär, ich bin kein Anarchist.”

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von VOI

                                      .
Schon den kostenlosen Trading-Bot gesehen? Wir haben ihn getestet und berichten inklusive Anleitung. Bericht zum Tradingbot ansehen.
Unsere offiziellen Kanäle. Alle News in Echtzeit sofort auf deinem Smartphone.
Google News   Telegram Gruppe (Neu)   Facebook Gruppe   Twitter Kanal   Reddit Forum   

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.



Lass Deine Kryptos für dich arbeiten. Wir zeigen, wie es geht.
Passives Einkommen mit Kryptowährungen.

Kommentar verfassen (wird nach Freigabe veröffentlicht)

Related Articles

Back to top button
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Dismiss
Allow Notifications