Bitcoin NewsEthereum NewsFxKrypto NewsShared

Bitcoin-Abwurf vor der Halbierung: Alle Hoffnungen schwinden, da die Bären 59.000 US-Dollar anstreben

Bitcoin kämpft derzeit mit Druck, während die Spannung vor dem Halving-Ereignis zunimmt. Trotz des Optimismus der Käufer besteht die Gefahr, dass die Preise weiter fallen und unter die aktuelle Handelsspanne sinken. Es scheint, dass die Wahrscheinlichkeit besteht, dass die Verkäufer die Kontrolle übernehmen und den Ausbruch vom 13. April bestätigen. Diese Situation könnte eintreten, wenn die Preise die Tiefststände der vergangenen Woche erreichen.

Die Bären haben aktuell die Oberhand über die Bullen gewonnen, da Bitcoin in den letzten 24 Stunden um 4 % gesunken ist. In der vergangenen Handelswoche verzeichnete die digitale Währung einen Rückgang um 10 %. Obwohl eine top-down Analyse bullisch aussieht, deutet die dominierende Stimmung darauf hin, dass die Verkäufer in den kommenden Handelssitzungen weiterhin Druck nach unten ausüben werden. Das Handelsvolumen ist zurückgegangen und lag bei durchschnittlich 43 Milliarden US-Dollar am letzten Handelstag.

Darüber hinaus könnten Nachrichtenereignisse das Preisgeschehen von Bitcoin beeinflussen. Am 15. April wurden in Hongkong Spot-Bitcoin und Ethereum ETFs genehmigt, doch ein Analyst ist der Meinung, dass die Auswirkungen aufgrund des kleineren Marktes und der potenziell geringen Liquidität begrenzt sein könnten. Ein anderer Analyst prognostiziert trotz des aktuellen Rückgangs einen Anstieg von BTC in den kommenden Jahren auf bis zu 650.000 US-Dollar, unterstützt durch die Einführung von Spot-ETFs und positive Fundamentaldaten.

Die aktuelle Bitcoin-Preisanalyse zeigt, dass der Kassakurs bei rund 63.000 US-Dollar liegt. Obwohl der Weg des geringsten Widerstands nach Norden zeigt, haben die Verkäufer kurzfristig die Oberhand. Bitcoin wird innerhalb einer Bärenausbruchsformation gehandelt, und Händler könnten bei Anstiegen in Richtung 68.000 US-Dollar Short-Positionen eingehen, basierend auf dem Niveau vom 13. April. Falls diese Prognose eintreten sollte, wird das kurzfristige Bärenmarktziel bei 59.000 US-Dollar liegen, mit weiteren potenziellen Unterstützungsbereichen bei 53.000 US-Dollar.

Siehe auch  Ethereum Nur wenige Zentimeter näher an 3.000 US-Dollar – Wird der Februar einen Knockout von 4.000 US-Dollar bringen?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.