Bitcoin NewsKrypto NewsReserve

Bitcoin bricht aus: Experten sagen ein Ziel von 36.000 USD voraus, da die Marktaussichten weiterhin positiv sind

Experten von Matrixport haben eine hervorragende Prognose für Bitcoin (BTC) abgegeben, da sie einen bedeutenden Preisanstieg in den kommenden Wochen vorhersagen. Basierend auf einem technischen Ausbruch und einem positiven Marktausblick hat das Unternehmen ein Ziel von 36.000 $ für BTC festgelegt. Das Unternehmen stellt fest, dass ein Ausbruch bevorstehen könnte, der zu erheblichen Kursgewinnen führen könnte.

Die Analyse von Matrixport zeigt, dass Bitcoin derzeit innerhalb einer sich verengenden Dreiecksformation gehandelt wird, die kurz vor dem Ausbruch nach oben steht. Dies könnte möglicherweise eine Aufwärtsbewegung um etwa 6.100 Punkte prognostizieren, was den Preis von Bitcoin auf das prognostizierte Ziel von 36.000 $ bringen würde. Die positiven Marktaussichten werden zum Teil durch die Popularität von Meme-Münzen und Aktienrückkäufen großer Unternehmen angetrieben, die dem breiteren Markt Auftrieb verliehen haben.

Matrixport stellt fest, dass BTC einen deutlichen Preisanstieg von bis zu 20 % gegenüber dem derzeitigen Niveau verzeichnen könnte. Dies würde ein Ziel von 35.000 bis 36.000 $ für Bitcoin setzen, angetrieben von einem möglichen Ausbruch auf dem Markt. Darüber hinaus könnte die jüngste Zinserhöhung um 25 Basispunkte durch die Federal Reserve die letzte in diesem Zyklus sein und den Markt möglicherweise für eine weitere starke Rally vorbereiten.

Darüber hinaus stellt Matrixport fest, dass der Weg nach oben für Bitcoin trotz eines jüngsten Rückgangs des Handelsvolumens nur auf begrenzten Widerstand stößt, da die Transaktionen im Netzwerk neue Allzeithochs erreichen und die Anzahl der aktiven Adressen stark bleibt. Ein weiterer interessanter Trend ist die zunehmende Popularität von Meme-Münzen wie DinoLFG, Pepe, Wojak, ChadCoin und IgnoreFud, die eine Verschiebung der Marktstimmung hin zu positiveren Aussichten signalisieren.

Siehe auch  Chancer-Prognose, da der ASI-Token-Verkauf an Dynamik gewinnt

Zusätzlich gibt es weitere positive Signale für BTC. Laut einer Analyse von CryptoQuants Forscher “Onchained” durchbrach Bitcoin im Januar 2023 das Verhältnis von Marktwert zu realisiertem Wert (MVRV) die 1-Ebene in Aufwärtsrichtung, was auf einen erheblichen Anstieg seines Preises aufgrund einer großen Akkumulation an beiden Stellen und Derivatemärkten hinweist. Das MVRV-Verhältnis hat gezeigt, dass das Niveau von 1,5 von erheblicher Bedeutung ist und als entscheidende Schwelle für BTC dient, um in seinen Bullenlauf einzutreten.

Die Analyse von Onchained hat ergeben, dass, wenn das MVRV-Verhältnis das Niveau von 1,5 durchbricht, der 365DSMA abgeflacht wird, bevor er die Richtung nach oben ändert. Derzeit scheint es, dass BTC diesen Trend durchläuft, da sein MVRV-Verhältnis im Bereich von 1,5-Werten schwankt.

Insgesamt deuten die Prognosen von Matrixport und CryptoQuants darauf hin, dass BTC in den kommenden Wochen einen bedeutenden Preisanstieg erfahren könnte, der durch verschiedene positive Faktoren angeheizt wird. Es bleibt abzuwarten, ob sich dieser Trend fortsetzen wird.

Mehr Bitcoin News finden Sie hier

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.