Bitcoin NewsCoinFontKrypto News

Bitcoin (BTC)-Investoren sind trotz Kapitulation noch nicht aus dem Gröbsten heraus: Analyseunternehmen Glassnode

Ein führendes Kryptoanalyseunternehmen sagt, dass Bitcoin (BTC)-Investoren nicht aus dem Gröbsten heraus sind, da langfristige Inhaber kapitulieren.
Wie Glassnode erklärt, misst die Long-Term Holder Spent Output Profit Ratio (LTH-SOPR) die Gewinnquote, die von Wallet-Adressen erfasst wird, die Bitcoin länger als 155 Tage halten.

„Wenn LTH-SOPR kleiner als eins ist, realisieren diese Spieler Verluste oder geben Coins zu einem Preis aus, der unter ihrer Kostenbasis liegt.

LTH-SOPR wird derzeit bei 0,67 gehandelt, was darauf hinweist, dass die durchschnittlichen Ausgaben von LTH für ihre Coins einen Verlust von 33 % verzeichnen.“
Quelle: Glassnode
Bitcoin wird zum Zeitpunkt des Schreibens für 19.396 $ gehandelt. Das nach Marktkapitalisierung am besten bewertete Krypto-Asset ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 4 % gefallen.

Die Long-Term Holder Cost Basis misst den durchschnittlichen Preis, den langfristige Adressen für ihre Bitcoin zahlen, so das Analyseunternehmen.

„Mit dem aktuellen Wert von LTH-SOPR von 0,67 und der LTH-Kostenbasis von 22.300 $ bedeutet dies, dass LTHs durchschnittlich -33 % Verluste bei jeder Ausgabe realisieren coin, obwohl die Spotpreise nur ~6 % unter ihrer Kostenbasis liegen. Dies bedeutet, dass LTHs, die Münzen zu viel höheren Preisen erworben haben, im Moment die Hauptausgaben sind, und diejenigen, die noch Münzen aus dem Zyklus 2017-20 (oder früher) halten, sitzen weitgehend fest.“

Beitragsbild: Shutterstock/Agor2012/maksum iliasin

Siehe auch  Memeinator sammelt weniger als eine Woche nach dem Start des Vorverkaufs über 500.000 US-Dollar

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.