Bitcoin NewsFxKrypto NewsShared

Bitcoin (BTC) setzt seine Oktoberserie fort. Wird es ein Allzeithoch von 65.000 US-Dollar erreichen?

Bitcoin testet das Niveau von 63.000 USD (BTC/USD), und es ist möglich, dass Krypto dieses Niveau überschreitet und den Gewinn hält, aber es besteht auch das Potenzial, dass es in den nächsten Tagen viel höher wird.

BTC/USD

Seit Anfang des Monats ist Bitcoin auf dem Vormarsch, mit einem, was wir einen gemischten, aber leicht zinsbullischen Trend nennen würden. Es gibt keinen steilen Anstieg bei der Arbeit, sondern eher einen stetigen Anstieg, der Bitcoin langsam in Richtung einiger der besten Preise treibt, die wir das ganze Jahr über gesehen haben.

Ein neuer Rekord für Bitcoin?

Tatsächlich nähert sich Bitcoin einem Allzeithoch. Wenn er 65.000 US-Dollar überschreitet, wird er dies erreicht haben, da Bitcoin im April, kurz vor dem Marktcrash, bereits 63.503,46 US-Dollar erreichte. Eine Krypto kann nur so weit gehen, bevor sie zusammenbrechen muss, oder das scheint die Lektion zu sein, die man gelernt hat. Also, fahren wir wieder dorthin?

Bedeutet dieser Fortschritt in Richtung eines neuen Allzeithochs, dass der Markt wieder einbrechen wird? Bitcoin geht es trotz eines massiven Verbots in China und des Drucks von Umweltgruppen, die Art und Weise, wie Bitcoin geschaffen wird, zu ändern (aufgrund des massiven Verbrauchs natürlicher Ressourcen für die Produktion von neuem Bitcoin), überraschend gut.

Bitcoin ist heute allgegenwärtig, kletterte für kurze Zeit auf 63.097,89 USD und fiel auf 61.755,91 USD. Diese Volatilität könnte es für die Krypto schwierig machen, auf 64.000 USD und dann auf 65.000 USD zu steigen, insbesondere wenn einige Faktoren dagegen sprechen.

Ist es sicher, jetzt in Bitcoin zu investieren?

Während Bitcoin in diesem Monat stetig zugenommen hat, war dieser Fortschritt kein flacher Anstieg. Seit dem 1. Oktober gab es viele Höhen und Tiefen, einschließlich einiger ernsthafter Abwärtsbewegungen in den letzten Tagen. Bitcoin ist genauso volatil wie gewohnt, daher gibt es keine Garantie für einen weiteren Aufwärtstrend und keinen soliden Grund zu der Annahme, dass jetzt der beste Zeitpunkt für eine Investition ist. Tatsächlich ist es wahrscheinlich kein guter Zeitpunkt, um eine Menge Geld in Bitcoin zu stecken, da es keine Vergangenheit hat, an dem Punkt vorbeizukommen, an dem es sich jetzt befindet. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird Bitcoin bald unter die 60.000-Dollar-Marke fallen und eine Weile damit kämpfen, sich davon zu erholen.

Siehe auch  Bitcoin, Ethereumeum Bereit, vor weiteren Gewinnen zurückzuverfolgen

Bitcoin hat erst kürzlich die 50.000-Dollar-Marke überschritten und blieb den ganzen September über bei fast 40.000 Dollar. Laut Nate Nieri, CFP for Modern Money Management, bietet Bitcoin eine „hohe Chance, alles zu verlieren, aber eine kleine Chance, groß zu gewinnen“.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.