Bitcoin CashBitcoin NewsCoinFxKrypto NewsLitecoin NewsShared

Bitcoin-Halbierung heute: Wird BTC wie Litecoin und BCH abstürzen?

Bitcoin hat sich gestern stabilisiert, aber die Bullen haben sich nicht weit genug durchgesetzt, um die jüngsten Verluste auszugleichen. Technisch gesehen und wenn man sich die BTC-Anordnung im Tages-Chart ansieht, haben die Verkäufer immer noch das Sagen. Bemerkenswert ist, dass der Weg des geringsten Widerstands nach Süden führt, wobei der Balken vom 13. April das Tempo des aktuellen Trends vorgibt. Obwohl der Aufwärtstrend zumindest in der Top-Down-Vorschau anhält, wird die heutige Entwicklung der Preise weitgehend von der Stimmung abhängen.

Am letzten Tag legte Bitcoin um 6 % zu, ist aber in der Vorwoche immer noch um 9 % gesunken. Händler sind im Allgemeinen optimistisch und gehen davon aus, dass sich die Preise kräftig erholen und möglicherweise in die mehrwöchige Spanne steigen, die Mitte März festgelegt wurde. Bisher beträgt das durchschnittliche Handelsvolumen der letzten 24 Stunden rund 48 Milliarden US-Dollar, ein Anstieg von 15 %.

Die Bitcoin-Halbierung ist für heute geplant. Mit dieser Anpassung halbiert das Netzwerk automatisch die Belohnungen der Miner und reduziert so die Inflation. Aus den jüngsten Halbierungsereignissen bei Bitcoin Cash und Litecoin könnten Lehren gezogen werden. Nach dem anfänglichen Anstieg fielen die Preise in den folgenden Sitzungen stark. Ein wichtiges Niveau, das Sie in den nächsten Handelstagen im Auge behalten sollten, liegt bei 60.000 US-Dollar.

Händler sind optimistisch. Ein Analyst sagte kürzlich, dass sich die Bitcoin-Halbierung von den anderen unterscheiden werde. Obwohl Experten sagen, dass coin Der eine ist optimistisch und geht davon aus, dass die Preise im Jahr 2025 ihren Höhepunkt erreichen werden. Der Anstieg wird durch die institutionelle Nachfrage über Spot-ETFs vorangetrieben.

Siehe auch  Die Zukunft des Kryptomarktes: Institutionelles Interesse, technologische Innovation und vielfältige Anlagemöglichkeiten

In Bezug auf die Bitcoin-Preisanalyse bleibt BTC/USD am vergangenen Tag stabil, bleibt aber innerhalb einer rückläufigen Formation, die innerhalb des Balkens vom 13. April liegt. Optimisten gehen davon aus, dass die Preise stark steigen, sogar über die aktuelle Spanne hinaus, und die 74.000-Dollar-Marke durchbrechen werden. Zuvor sollten Händler jedoch beobachten, wie die Preise innerhalb der Balken vom 13. April bei 65.000 US-Dollar und 61.000 US-Dollar reagieren. Kurzfristig könnte ein Durchbruch unter 61.000 US-Dollar einen Ausverkauf in Richtung 56.000 US-Dollar auslösen. Umgekehrt wird ein Anstieg über 65.000 US-Dollar – idealerweise bei steigendem Volumen – den Kurs ankurbeln coin Zurück in den Bereich mit Obergrenzen auf den Höchstständen vom März 2024.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.