Binance UsdBitcoinEthereumKrypto NewsTether

Bitcoin-Investoren werden nach der FTX-Krise misstrauisch gegenüber Krypto-Börsen

Der plötzliche Zusammenbruch der FTX-Börse hat Schockwellen durch die Bitcoin-Kryptowelt geschickt. Das von Bankman Fried geführte Krypto-Imperium, das als Branchenführer gefeiert wird, hat Insolvenz angemeldet und in Krypto-Kreisen eine weit verbreitete Panik ausgelöst.

Dieser Zusammenbruch wurde durch den Artikel von Ian Allison unterstützt, aus dem hervorgeht, dass rund 5,8 Milliarden US-Dollar des 14,6-Milliarden-Dollar-Vermögens von Almeda Research an den Börsentoken FTT von FTX gebunden waren.

Bitcoin Wallets Rekordanstieg

Inhaber von BTC-Geldbörsen, von kleinen Spielern bis hin zu Walen, erhöhten ihre BTC-Bestände. Die kleineren Wallets mit weniger als einem BTC fügten diese Woche rund 33.700 BTC hinzu. Der monatliche Anstieg erreichte 51.400 BTC.

Diese Zahl stellt den zweitgrößten BTC-Zufluss in der Geschichte dar. Dies liegt daran, dass die Kryptomärkte in letzter Zeit etwas ruhiger geworden sind.

Die Gesamtkapitalisierung des Kryptomarktes stieg ebenfalls auf bis zu 880 Milliarden US-Dollar.

Der Kryptomarkt ist von massiver Unsicherheit geprägt. In letzter Zeit hatten Krypto-Investoren aufgrund gescheiterter Projekte nur geringes Vertrauen in Krypto-Investitionen. Die bei BTC verzeichneten Gewinne signalisierten den Anlegern in den letzten Tagen jedoch eine massive Erleichterung.

Bitcoin-Inhaber werden vorsichtig

Laut Glassnode-Berichten verzeichnen große Krypto-Börsen einen massiven Rückgang ihres gesamten BTC-Guthabens. Ein Mangel an 73.000 BTC; wurde von den Börsen in einer Woche erfasst.

Ethereum verzeichnete auch einen ähnlichen Rückgang an den Börsen mit massiven 1,1 Millionen ETH in der vergangenen Woche. Große Spieler wie Binance und Kraken haben Proof-of-Reserves angeboten. Allerdings sind Anleger seit der FTX-Krise nun vorsichtig.

Stablecoins hingegen verzeichnen jetzt massive Gewinne. Der Gesamtbestand an den Börsen erreichte in der vergangenen Woche ein Allzeithoch von 41 Milliarden US-Dollar. Vorräte und Reserven von Tether (USDT) und Circle (USDC); einen Rückgang verzeichnet. Binance USD (BUSD) verzeichnete Gewinne.

Siehe auch  Autor Ric Edelman diskutiert die Einführung von Bitcoin in den USA

Die meisten Stablecoins wurden liquidiert, um die Dollar-Liquidität zu erhöhen, wobei intelligente Verträge mit einer monatlichen Rate von 4,63 Milliarden US-Dollar verwendet wurden.

Eine Zusammenfassung des FTX-Crashs

Investoren waren der Beziehung zwischen FTX und Almeda Research misstrauisch, seit sie beide von Bankman-Fried gegründet wurden. Es wird behauptet, dass FTX Almeda bis zu 10 Milliarden Dollar geliehen hat.

Diese Gelder wurden ohne Wissen der Investoren verwendet. Dies signalisierte eine der größten Veruntreuungen von Geldern in der Geschichte.

Diese schockierende Enthüllung war der letzte Tropfen, der zu einer plötzlichen Abwanderung von Investoren von der FTX – der zweitgrößten Börse der Welt – führte. Changpeng Zhao, Gründer von Binance, beschloss nach dieser Enthüllung, seine gesamten FTT-Bestände abzuziehen, was zu einem weit verbreiteten Marktchaos führte.

Bitcoin-Investoren werden nach der FTX-Krise misstrauisch gegenüber Krypto-Börsen, Krypto News Aktuell auf DeutschBitcoin wird wahrscheinlich die 17.000-Dollar-Marke l BTCUSDT auf Tradingview.com überschreiten

Die Krypto-Börse FTX hat in nur 72 Stunden Abhebungen im Wert von 6 Milliarden US-Dollar abgewickelt. Der Abwärtstrend setzte sich angesichts der Befürchtungen fort, dass FTX unter dem Radar Gelder als Darlehen zur Abfederung von Verlusten an Almeda überwiesen hatte.

Der Gründer der rivalisierenden Börse Binance, Changpeng Zhao, hatte zuvor Interesse an der Übernahme von FTX bekundet. Allerdings ist der Deal nun geplatzt. Die Suspendierung beruhte auf Unregelmäßigkeiten in der Finanzlage des Unternehmens.

FTX hat offiziell alle Krypto-Auszahlungen ausgesetzt. Bundesfinanzbehörden wie die Security Exchange Commission (SEC) haben eine umfassende Untersuchung der Angelegenheit eingeleitet.

Vorgestelltes Bild von Medium, Diagramm von TradingView.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.