Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Preis: Aus diesem Grund erwartet QCP Capital, dass BTC auf 74.000 US-Dollar steigen wird

Der Bitcoin-Preis erreichte am Donnerstag über 66.000 US-Dollar, was den Höchststand seit April darstellt und eine Welle optimistischer Stimmung auslöste. An der US-Krypto-Börse Coinbase stieg der BTC-Preis auf 66.699 US-Dollar, gestärkt durch die Marktreaktion auf schwächer als erwartete US-Inflationsdaten. Analysten von QCP Capital prognostizieren, dass Bitcoin die 74.000-Dollar-Marke erreichen könnte, angetrieben von der aktuellen Aufwärtsdynamik.

Die Veröffentlichung der US-Verbraucherpreisindex-Daten sowie die steigende Nachfrage nach Spot-Bitcoin-ETFs könnten als potenzielle Katalysatoren für den weiteren Anstieg dienen. QCP Capital betonte die beträchtliche Käufe von BTC-Optionen mit einem Kursziel von 100-120.000 BTC-Anrufen für Dezember 2024, die den Aufwärtstrend vorantreiben. Zudem wurde die zunehmende institutionelle Nachfrage nach Bitcoin hervorgehoben, wobei Vermögensverwalter wie Susquehanna, Morgan Stanley und andere große Positionen in Spot-Bitcoin-ETFs offenlegten.

Die Analysten merkten an, dass verschiedene Faktoren, darunter staatliche und institutionelle Übernahmen, die Rückkehr der Inflation und bevorstehende US-Wahlen, den aktuellen Aufschwung begünstigen. Mit einem Anstieg des BTC-Preises um mehr als 5% innerhalb von 24 Stunden und einem Handelsvolumen von über 37,8 Milliarden US-Dollar könnte Bitcoin bald das bisherige Allzeithoch von 73.737 US-Dollar erreichen. Die Entwicklungen am Kryptomarkt spiegeln eine mögliche Wiederaufnahme des Bullenmarktes wider.

Siehe auch  Bitcoin MPI bildet Todeskreuz, Ende der Rallye?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.