Bitcoin NewsKrypto NewsRelevant

Bitcoin-Preis bleibt stabil: Wichtige Unterstützung trotz Marktunsicherheit aufrechterhalten

Der Bitcoin-Preis hat entscheidend die wichtige Unterstützungslinie bei 60.000 US-Dollar gehalten, was darauf hindeutet, dass eine weitere positive Entwicklung möglich ist, die ihn in Richtung des Widerstands bei 63.500 US-Dollar bringen könnte. Zum aktuellen Zeitpunkt handelt Bitcoin in einer Preisspanne zwischen 60.000 und 63.500 US-Dollar, wobei der aktuelle Preis über 61.500 US-Dollar sowie dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt liegt. Auf dem Stunden-Chart des BTC/USD-Paares gab es einen bedeutenden Durchbruch über eine rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei 61.550 US-Dollar, was darauf hindeutet, dass ein positiver Trend möglich ist, wenn bestimmte Widerstandsniveaus überwunden werden.

Der jüngste Kursverlauf zeigt, dass Bitcoin nach einem Rückgang von der Widerstandszone von 63.500 US-Dollar unter die Unterstützungsniveaus von 62.500 US-Dollar und 62.200 US-Dollar gefallen war. Jedoch bildete der Preis ein Tief bei 61.000 US-Dollar und setzte dann eine Erholungswelle in Gang. Es erfolgte ein Anstieg über die Niveaus von 61.250 US-Dollar und 61.500 US-Dollar, begleitet von einem Bruch über eine rückläufige Trendlinie mit einem Widerstand bei 61.550 US-Dollar auf dem Stunden-Chart. Der Bitcoin-Preis hält derzeit stabil über 61.500 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt, wobei der nächste Widerstand nahe der Marke von 62.200 US-Dollar liegt.

Bei einem möglichen weiteren Anstieg könnten die Widerstandsniveaus von 62.500 US-Dollar und 63.000 US-Dollar entscheidend sein. Ein Preisniveau über 63.000 US-Dollar könnte weitere positive Impulse für Bitcoin liefern und ihn in Richtung des Hauptwiderstands von 63.500 US-Dollar führen, was zu einem möglichen Anstieg auf 65.000 US-Dollar führen könnte. Allerdings besteht auch die Möglichkeit eines erneuten Rückgangs, falls Bitcoin es nicht schafft, über den Widerstand von 62.500 US-Dollar zu steigen. In diesem Fall könnten Unterstützungsniveaus bei 61.550 US-Dollar und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt relevant werden. Die erste große Unterstützungslinie liegt bei 61.000 US-Dollar, mit weiteren möglichen Verlusten in Richtung 60.400 US-Dollar und der Unterstützungszone von 60.000 US-Dollar.

Siehe auch  Krypto-Regulierung in Europa: Vereinheitlichung der Regeln angestrebt

Technische Indikatoren wie der stündliche MACD, der sich in der bullischen Zone beschleunigt, sowie der stündliche RSI für BTC/USD über der 50-Marke deuten auf eine mögliche weitere positive Kursentwicklung hin. Es bleibt abzuwarten, ob Bitcoin die aktuellen Widerstands- und Unterstützungsniveaus überwinden kann, um einen klaren Trend für die kommenden Handelssitzungen zu bestimmen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.