AnalysenBitcoin NewsKrypto News

Bitcoin-Rallye: Wann man die Krypto bei einem Pullback kaufen sollte

Wenn Sie die Rally von den jüngsten Tiefstständen verpasst haben, zeigt Ihnen unser neues Video Einstiegspunkte mit geringerem Risiko, um BTC jetzt bei einem Pullback zu kaufen. Hör zu!

Nach mehreren Monaten des Abwärtstrends fand Bitcoin (BTC) am 24. Januar einen Tiefpunkt nahe der 33.000-Marke. Zwei Tage später veröffentlichten wir ein großes Bild“ Bitcoin-Analysevideo, in dem wir unsere Erkenntnisse darüber teilten, wohin BTC als nächstes gehen könnte. In diesem Video deuteten wir an, dass Bitcoin möglicherweise einen Boden findet, und war bereit für einen Sprung zum Widerstand im Bereich von 39.500 bis 44.000.

Wie erwartet brach BTC am 4. Februar mit einer großvolumigen Rallye wieder über die Marke von 40.000 aus. Bitcoin setzte seinen stetigen Aufwärtstrend fort und traf nur drei Tage später auf den Widerstand unseres Sprungziels bei der Marke von 44.000.

Mit einer so stetigen Rallye, die zu einem Gewinn von +33 % gegenüber den Tiefstständen bei BTC führte, Viele Händler, die vorhatten, Bitcoin in der Nähe der Tiefststände zu kaufen, wurden möglicherweise am Rande gelassen.

Wenn Ihnen das passiert ist, jagen Sie nicht!

Schauen Sie sich stattdessen einfach unser neues Video unten an, um ideale Niveaus mit geringerem Risiko zu entdecken, um den Kauf von BTC bei einem Pullback (was gerade jetzt passieren kann) in Betracht zu ziehen.

SPITZE: Drücken Sie das Vollbild-Symbol unten rechts im Player-Fenster, um das beste Seherlebnis zu erhalten:

Haftungsausschluss: Fusionsmedien möchte Sie daran erinnern, dass die auf dieser Website enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder genau sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures) und Forex-Preise werden nicht von Börsen, sondern von Market Makern bereitgestellt, und daher sind die Preise möglicherweise nicht genau und können vom tatsächlichen Marktpreis abweichen, was bedeutet, dass die Preise indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.

Siehe auch  Experte prognostiziert Bitcoin-Preisrückgang trotz langfristigem Optimismus

Fusionsmedien oder Personen, die mit Fusion Media zu tun haben, übernehmen keine Haftung für Verluste oder Schäden, die sich aus dem Vertrauen auf die auf dieser Website enthaltenen Informationen, einschließlich Daten, Kurse, Diagramme und Kauf-/Verkaufssignale, ergeben. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind, da dies eine der riskantesten Anlageformen überhaupt ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.