BitcoinKrypto NewsReserve

Bitcoin-Reserve auf Binance steigt stark an, Wale bereiten sich auf weiteres Dumping vor?

On-Chain-Daten zeigen, dass die Bitcoin-Reserve auf Binance in den letzten Tagen stark gestiegen ist, was ein Zeichen für Dumping sein könnte.

Die Bitcoin-Reserve an der Kryptobörse Binance hat in den letzten Tagen ein starkes Wachstum verzeichnet

Wie ein Analyst in einem CryptoQuant-Beitrag betonte, waren die Finanzierungsraten negativ, während diese Zuflüsse getätigt wurden.

Die „Wechselreserve“ ist ein Indikator, der die Gesamtmenge an Bitcoin misst, die derzeit in den Brieftaschen einer zentralen Börse (in diesem Fall Binance) gespeichert ist.

Wenn der Wert dieser Kennzahl steigt, bedeutet dies, dass Investoren ihre Coins gerade jetzt an der Börse hinterlegen. Da Anleger zu Verkaufszwecken auf eine solche Plattform einzahlen könnten, kann diese Art von Trend rückläufige Auswirkungen auf den Preis der Krypto haben.

Andererseits deutet der sinkende Wert der Reserve darauf hin, dass Coins derzeit die Börse verlassen. Ein solcher Trend kann, wenn er anhält, ein Zeichen für eine Akkumulation von Anlegern sein und somit für den BTC-Wert bullish sein.

Hier ist nun ein Diagramm, das die Entwicklung der Bitcoin-Tauschreserve für die Kryptobörse Binance im vergangenen Monat zeigt:

Bitcoin-Reserve auf Binance steigt stark an, Wale bereiten sich auf weiteres Dumping vor?, Krypto News Aktuell auf Deutsch

Der Wert der Metrik scheint in den letzten Tagen einen Aufwärtstrend erlebt zu haben | Quelle: CryptoQuant

Wie Sie in der obigen Grafik sehen können, begann die Bitcoin-Wechselreserve von Binance vor etwa zehn Tagen, als der Absturz begann, rapide zu fallen.

Dies geschah, weil der Zusammenbruch von FTX die Anleger gegenüber Krypto-Börsen misstrauischer machte als je zuvor, und so zogen sie Münzen in Horden von zentralisierten Plattformen ab.

Nachdem er vor etwas weniger als einer Woche einen letzten starken Einbruch erlebt hatte, begann sich der Indikator seitwärts zu bewegen. In den letzten Tagen hat sich dieser Trend jedoch geändert.

Siehe auch  Cardano (ADA)-Entwickler schlagen neues Update vor, um die Blockgröße um 11 % zu erhöhen

Die Währungsreserven von Binance Bitcoin steigen jetzt schnell wieder an, was darauf hindeutet, dass Investoren große Beträge eingezahlt haben.

Dies könnte ein Zeichen für Aktivitäten von Walen sein und würde bedeuten, dass diese riesigen Besitzer sich darauf vorbereiten, sie zu entsorgen.

Der Quant hat auch über den Trend eines anderen Indikators gesprochen, die „Funding Rate“, die uns sagt, ob der Futures-Markt derzeit zu Short- oder Long-Positionen tendiert. Das folgende Diagramm zeigt den Trend in dieser Metrik.

Bitcoin-Reserve auf Binance steigt stark an, Wale bereiten sich auf weiteres Dumping vor?, Krypto News Aktuell auf Deutsch

Sieht so aus, als hätte die Metrik derzeit einen roten Wert | Quelle: CryptoQuant

Die Finanzierungsraten sind derzeit stark negativ, was bedeutet, dass die Mehrheit der Kontrakte Short-Positionen sind. Auf dieser Grundlage glaubt der Analyst, dass möglicherweise ein Short Squeeze stattfinden könnte, was den Kurs kurzfristig antreiben würde.

Der Quant glaubt jedoch auch, dass die Wale zu diesem Zeitpunkt möglicherweise ihren Zug machen und die Krypto entsorgen würden.

BTC-Preis

Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels bewegt sich der Preis von Bitcoin um 16,5.000 $, was einem Rückgang von 6 % in der letzten Woche entspricht.

Bitcoin-Reserve auf Binance steigt stark an, Wale bereiten sich auf weiteres Dumping vor?, Krypto News Aktuell auf Deutsch

BTC konsolidiert weiter | Quelle: BTCUSD auf TradingView Vorgestelltes Bild von Rémi Boudousquié auf Unsplash.com, Charts von TradingView.com, CryptoQuant.com

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

5 Kommentare

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.