AnalysenBitcoin NewsEthereum NewsKrypto NewsReserveStrong

Bitcoin rutscht unter 20.000 $, als der S&P 500 zusammenbricht

  • Bitcoin stieg gestern über 20.000 $, machte dann aber seine Gewinne wieder zunichte
  • Die Preisbewegung wurde wahrscheinlich dadurch beeinflusst, dass der S&P 500 seine Sommertiefs durchbrach
  • Bitcoin und andere Krypto-Assets wurden in enger Korrelation mit Aktien gehandelt

ist gestern um mehr als 5 % gestiegen, handelt aber jetzt im Minus. Seine Preisbewegung korreliert wahrscheinlich mit dem Handel auf dem niedrigsten Stand seit November 2020.

S&P 500 zieht Bitcoin nach unten

Bitcoin erholte sich gestern, aber es löschte seine Gewinne aus, als die Aktien zurückgingen.

Die Top-Krypto zeigte gestern Lebenszeichen, nachdem sie die 20.000-Dollar-Marke überschritten hatte, aber seitdem hat sie die Gesamtheit ihrer Gewinne zurückverfolgt. Laut CoinGecko-Daten wird Bitcoin gestern bei 19.014 $ gehandelt, was einem Rückgang von 0,2 % entspricht. Der anfängliche Aufschwung von Bitcoin traf im Bereich von 20.350 $ auf Widerstand, der seit seinem Absturz von 25.000 $ Mitte August als wichtiges Niveau diente.

Der Aufstieg und Fall von Bitcoin lässt sich wahrscheinlich durch die jüngsten Ausverkäufe von Aktien erklären (der Kryptomarkt hat das ganze Jahr über eine hohe Korrelation zu den traditionellen Märkten gezeigt). Der S&P 500 erreichte gestern nach einem 0,71 %-Retrace 3.631, den niedrigsten Stand seit November 2020. Der S&P 500 muss noch folgen und handelt etwa 200 Punkte über seinen Sommertiefs. Der hat unterdessen im Laufe dieses Monats neue Tiefststände erreicht.

2022 war eines der schlimmsten Jahre in der Geschichte der US-Börsenmärkte, vor allem dank der Zusage der Federal Reserve, die Zinssätze aggressiv anzuheben, um die Inflation einzudämmen. Der S&P 500 ist um 24,3 % gefallen, der Nasdaq um 32,88 % und der Dow Jones um 20,79 %, seit er im Januar ein Allzeithoch erreichte. Die US-Notenbank kündigte Anfang dieses Monats eine dritte Zinserhöhung um 75 Basispunkte in Folge an, und der Vorsitzende der Fed, Jerome Powell, hat wiederholt angedeutet, dass sie plant, an ihrer restriktiven Haltung festzuhalten, bis die Inflation auf 2 % fällt.

Siehe auch  Der XRP-Preis wird um 1.000 % steigen, wenn sich die „Schwarze Wolke“ auflöst – was das bedeutet

Die Reaktion des Kryptomarktes auf die Bewegungen von Bitcoin war bisher verhalten. hat marginale Widerstandsfähigkeit gezeigt; es wird derzeit mit einem Plus von 0,2 % gehandelt. Ethereum ist hinter Bitcoin zurückgeblieben, seit das Netzwerk am 15. September „The Merge“ zum Proof-of-Stake abgeschlossen hat, ein mit Spannung erwartetes Upgrade, das sich als „Sell the News“-Event herausstellte. Laut TradingView-Daten ist der Kurs auf 0,069 gefallen, nachdem er kurz vor der Fusion ein Hoch von 2022 erreicht hatte. ETH/BTC handelt seit Mai 2021 in einer Spanne von 0,05 bis 0,085.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.