BitcoinFxKrypto NewsShared

Bitcoin steigt auf 55,8 000 US-Dollar: Bekommen Wale einen Vorsprung bei der Genehmigung eines BTC-Futures-ETF?

Der heutige Anstieg in BITCOIN Die Preise könnten auf verstärkte Spekulationen zurückzuführen sein, dass ein börsengehandeltes Produkt in den kommenden Wochen zugelassen wird. Die BTC/USD-Preise sind in den letzten 24 Stunden um 7 % und letzte Woche um beeindruckende 32 % gestiegen. So stieg Bitcoin während der vorherigen Sitzung auf 55,8K.

Was ist, wenn BTC/USD den Aufwärtstrend nicht fortsetzen kann?

Wenn Bitcoin die Marke von 56.000 USD nicht durchbricht, könnte ein neuer Abwärtstrend beginnen. Auf der bärischen Seite zeichnet sich die erste signifikante Unterstützung bei rund 54.200 US-Dollar ab. Die Trendlinie und die 53.000 $-Marke sind die nächsten großen Unterstützungen.

BTC/USD befindet sich nahe dem 50% Fib-Retracement-Level der Aufwärtsbewegung vom Swing-Tief von 50.366 USD auf das Hoch von 55.777 USD. Wenn der Preis unter die Trendlinienunterstützung fällt, kann er in Richtung 50.000 USD und dem 100-Stunden-SMA fallen.

BTC/USD

Eric Balchunas antwortete auf Morgan Creek Digital

Diese bullische Marktbewegung für BTC kann nur eine Art Vorlauf von riesigen Beutelhaltern in Erwartung der Genehmigung eines Futures-ETF durch die Securities and Exchange Commission (SEC) sein.

Am 7. Oktober antwortete Bloomberg-Senior-Analyst Eric Balchunas auf die Bemerkung des Gründers und Partners von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, dass „die Dinge verrückt werden“, wenn ein ETF im vierten Quartal genehmigt wird. Balchunas gab an, dass die Zustimmung zu 75 % sicher sei.

Mike McGlones Haltung zu Bitcoin

Rohstoffspezialist von Bloomberg Intelligence Mike McGlone voraussichtlich Ende September dass die SEC ein Bitcoin-Futures-Produkt „möglicherweise bis Ende Oktober“ genehmigen würde.

McGlone spekulierte am 5. Oktober, dass der Bitcoin-Preiswiderstand bei 50.000 US-Dollar im vierten Quartal einer anhaltenden Unterstützung weichen würde.

Bitcoin steigt auf 55,8 000 US-Dollar: Bekommen Wale einen Vorsprung bei der Genehmigung eines BTC-Futures-ETF?, Krypto News Deutsch

Die Bitcoin-Preisrallye geht weiter – Bitcoin steigt auf 55,8K

Der Preis von Bitcoin begann stark über die Widerstandsmarke von 50.000 USD zu steigen. BTC hat sogar die Marke von 52.000 USD überschritten und handelt über dem 100-Stunden-Einfachen gleitenden Durchschnitt.

Der Preis stieg so weit, dass er die Widerstandsmarke von 53.200 USD durchbrach. Dabei wurde sogar die Marke von 55.000 US-Dollar überschritten. Somit hat BTC/USD ein Hoch von rund 55.770 USD gebildet und konsolidiert nun die Gewinne. Auf der anderen Seite gibt es sofortige Unterstützung bei der 53.522 $-Marke, die um ein Intraday-Pivot-Point-Level erweitert wird.

Bitcoin steigt auf 55,8 000 US-Dollar: Bekommen Wale einen Vorsprung bei der Genehmigung eines BTC-Futures-ETF?, Krypto News Deutsch

Bitcoin-Preisvorhersage – Täglicher Zeitrahmen

Die BTC/USD Paar nähert sich dem 23,6-Prozent-Fib-Retracement-Level des Aufwärtstrends vom Swing-Tief von 50.366 $ auf das Hoch von 55.777 $. Auf dem stündlichen Zeitrahmen des BTC/USD-Paares bildet sich eine verbindende zinsbullische Trendlinie mit Unterstützung von rund 53.000 $.

Im Aufschwung liegt ein frühes Widerstandsniveau nahe 55.500 USD. Der erste signifikante Widerstand liegt bei 56.200 USD, über dem der Preis weiter steigen könnte. Der nächste große Widerstand für BTC-Käufer könnte bei rund 58.000 US-Dollar liegen. Jede zusätzliche Erhöhung könnte die Bühne für einen Vorstoß in Richtung der 60.000-Dollar-Marke ebnen.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications