Bitcoin NewsCoinDataEthereum NewsFontKrypto News

Bitcoin steigt in Richtung 20.000 $ und hinterlässt 100 Mio. $ an täglichen Liquidationen

                                                            <span style="font-weight: 400">Nach Tagen der Inaktivität wurde Bitcoin am Dienstag von einer weiteren Welle der Aufwärtsvolatilität getroffen.  Nachdem der Vermögenswert fast 20.000 US-Dollar erreicht hatte, hinterließ er 100 Millionen US-Dollar an Liquidationen.</span><span style="font-weight: 400"> </span>
  • Der Preis von Bitcoin lag am Dienstag um 12:40 UTC bei etwa 19.270 $, bevor er in den nächsten Stunden schnell nach oben kletterte.
  • Das coin erreichte etwa eine Stunde später 19.500 $ und erlebte eine weitere Stunde des flachen Handels, bevor er bis 16:00 UTC wieder auf 19.834 $ kletterte. Der Preis beträgt zum Zeitpunkt des Schreibens jetzt 19.792 US-Dollar.
  • Daten von Münzglas zeigt, dass 50 Millionen US-Dollar an Krypto-Trades allein in der letzten Stunde liquidiert wurden, wobei 112 Millionen US-Dollar am vergangenen Tag zusammengedrückt wurden.
  • Die größte Einzelliquidation fand auf Binance für einen BTC/USDT-Handel mit einem Wert von 1,01 Millionen Dollar statt.
  • Die überwiegende Mehrheit der Liquidationen in der letzten Stunde – 42,93 Millionen US-Dollar – stammt jedoch aus dem Ethereum Lager. Der zweitgrößte Krypto kletterte am Montag zusammen mit Bitcoin von etwa 1.350 $ auf über 1.400 $.
  • Große Preisbewegungen waren in den letzten Wochen bei Krypto selten, bei Bitcoin jetzt zeigt Volatilität vergleichbar mit dem britischen Pfund.

BTC/USD. TradingView

Siehe auch  NFT-Verkäufe steigen auf über $500 Mio.; Bitcoin mit beispiellosem Wachstum an der Spitze

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.