Krypto News

Bitcoin-Technische Analyse: Bären übernehmen die Kontrolle und drücken den Kurs von BTC zurück.

Der Artikel basiert auf technischen Analysen des Bitcoin-Marktes vom 11. Dezember 2023. Der aktuelle Wert von Bitcoin ist aufgrund der jüngsten Entwicklungen um 3,3% auf unter 42.000 US-Dollar gefallen. Dies markiert eine bedeutende Veränderung im Kryptowährungsmarkt, die zwei Tage vor dem anstehenden Treffen der US-Notenbank Federal Reserve stattfindet.

Bitcoin

Die jüngsten Preistrends von Bitcoin (BTC) zeigen eine erhebliche Marktschwankung mit einer Bandbreite von 41.783 bis 44.019 US-Dollar. Dies spiegelt sich auch in Bitcoins bedeutender Marktkapitalisierung von 828 Milliarden US-Dollar und einem Handelsvolumen von 27,56 Milliarden US-Dollar in den letzten 24 Stunden wider, was seine signifikante Auswirkung auf die Krypto-Wirtschaft betont. Marktindikatoren geben Einblicke in die derzeitige Marktsituation.

Marktsentiment

Der Relative Strength Index (RSI) von 63 deutet auf eine neutrale bis leicht bärische Aussicht hin. Im Gegensatz dazu signalisiert der Stochastik-Oszillator mit 82 einen bärischen Trend und weist auf überkaufte Bedingungen hin, was auf ein mögliches Nachlassen des bullischen Momentums hindeutet. Ebenso spiegelt der Commodity Channel Index (CCI) von 58 diese neutrale bis bärische Stimmung wider und unterstreicht die derzeitige Unsicherheit des Marktes.

Bewegte Durchschnitte

Die Geschichte der gleitenden Durchschnitte ist zweigeteilt. Kurzfristige exponentielle gleitende Durchschnitte (EMAs) und einfache gleitende Durchschnitte (SMAs) für den 10-Tage-Zeitraum prognostizieren einen negativen Marktausblick, der die jüngsten Preisrückgänge widerspiegelt. Im Gegensatz dazu deuten langfristige EMAs und SMAs, die sich über Zeiträume von 20 bis 200 Tagen erstrecken, durchweg auf eine anhaltende bullische Präsenz hin. Dies legt eine mögliche bullische Tendenz trotz der aktuellen bärischen Drucke nahe.

Chartanalyse

Die tägliche Chartanalyse zeigt einen vorherigen Aufwärtstrend, der nun von einem deutlichen Rückgang ab 19:00 Uhr Eastern Time am Sonntag überschattet wird. Dieser Rückgang, gepaart mit hohem Handelsvolumen, betont die derzeitige Verkaufskraft. Kritische Niveaus werden durch die etablierte Unterstützung bei etwa 35.002 US-Dollar und den Widerstand bei rund 44.729 US-Dollar festgelegt, die als entscheidende Punkte für zukünftige Preisbewegungen dienen. Der 4-Stunden-Chart zeigt eine deutlichere bärische Stimmung, mit einem klaren Abwärtstrend und Tiefstständen, die die früheren unterschreiten. Die erhöhte Volatilität und das Handelsvolumen bestätigen diese starke bärische Neigung auf kurze Sicht.

Siehe auch  Präsident Biden wird nächste Woche eine Executive Order zu Krypto erlassen (Bericht)

Marktausblick

Bullisher Ausblick: Trotz der vorherrschenden kurzfristig bärischen Indikatoren erscheinen die langfristigen Aussichten für Bitcoin positiv. Die gleitenden Durchschnitte für längere Zeiträume signalisieren weiterhin eine Kaufgelegenheit und deuten auf eine inhärente Stärke und Beständigkeit auf dem Markt hin. Dies zusammen mit der neutralen Position des RSI deutet darauf hin, dass der aktuelle Rückgang möglicherweise nur ein kurzzeitiger Rückschlag innerhalb einer fortgesetzten bullischen Entwicklung ist.

Bärischer Ausblick: Die aktuellen Marktindikatoren neigen sich einem bärischen Ausblick für Bitcoin zu. Die unmittelbaren Verkaufsdrücke, wie sie im 4-Stunden-Chart und bei den kurzfristigen gleitenden Durchschnitten dargestellt sind, deuten auf eine mögliche Abwärtstendenz hin. Der überkaufte Zustand, wie er durch den Stochastik-Oszillator angezeigt wird, verstärkt weiterhin diesen bärischen Standpunkt.

Registrieren Sie hier Ihre E-Mail-Adresse, um wöchentliche Preis-Updates zu erhalten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.