Bitcoin NewsKrypto News

Bitcoin wird bis Dezember 2021 keine 100.000 US-Dollar erreichen, wenn dieses Muster anhält, so der Analyst, der im Mai den Krypto-Crash genagelt hat

Laut dem Krypto-Analysten, der den Zusammenbruch von BTC im Mai treffend nannte, wird Bitcoin bis Dezember wahrscheinlich keine 100.000 US-Dollar erreichen, selbst angesichts seines schnellen Wachstums in den letzten Wochen.
Der als Dave the Wave bekannte Analyst teilt seinen 80.000 Anhängern mit, dass Bitcoin in einem aufsteigenden Kanal höher gestiegen ist, seit es im Juli von der 30.000-Dollar-Marke abprallte.

Er sagt, dass selbst wenn BTC weiterhin dem aufsteigenden Kanal folgen würde, es bis Dezember immer noch nicht bei 100.000 US-Dollar liegen würde.

„Großbildzeug.

Selbst wenn der Preis im Kanal bei dieser Rate weiter steigen würde, würde er bis Dezember nicht 100.000 US-Dollar erreichen.“
Quelle: Dave the Wave/Twitter
Dave the Wave stellt jedoch klar, dass Händler seine Analyse nicht mit der festen Vorhersage verwechseln sollten, dass Bitcoin bis Ende des Jahres nicht auf 100.000 US-Dollar steigen wird.

„Ja, einige mögen diesen Beitrag so verwechseln, dass sie sagen, dass 100.000 US-Dollar bis Dezember nicht erreicht werden. Das sagt es gar nicht. Was es sagt, ist: "Wenn der Preis auf dem Kanal mit dieser Rate hochgefahren wird, würde er bis Dezember nicht 100.000 US-Dollar erreichen." Diese Hypothese ist unbestreitbar.“

Im Januar 2020 schloss Dave the Wave mit seinem Krypto-Analysten PlanB eine Wette über den potenziellen Wert von BTC bis Dezember 2021 ab.

PlanB, der dafür bekannt ist, das Stock-to-Flow-Modell (S2F) auf Bitcoin anzuwenden, prognostiziert ein Höchststand des Marktzyklus bei 288.000 $ BTC. Die beiden Analysten waren sich einig, dass eine BTC von 100.000 US-Dollar bis Dezember 2021 das Modell von Dave the Wave ungültig machen würde.

Siehe auch  Der Wolf von der Wall Street

pic.twitter.com/cIwGWMLmxO

— dave the wave🌊 (@davthewave) 15. Juli 2020
Dave the Wave postuliert auch, dass Bitcoin ein Doppelhoch bilden könnte oder eine zweite Berührung der Preisspanne um 65.000 $, bevor es wieder nach unten in einen rückläufigen Trend geht. Ihm zufolge zeigt Bitcoin eine bärische Divergenz in den täglichen Zeitrahmen, was darauf hindeutet, dass eine Korrektur bevorstehen könnte.

"Kurzfristiger Kanal trifft auf Widerstand bei früheren ATH (Allzeithochs)?"
BildQuelle: Dave the Wave/Twitter

.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.