Bitcoin NewsCoinRipple (XRP) NewsTetherUsd CoinXrp

Analyse der aktuellen Krise auf dem Kryptomarkt: Drei bedeutende Faktoren enthüllt

Die geheimen Auswirkungen auf den Krypto-Markt, die Sie kennen müssen.

Die Krypto-Märkte haben in den letzten Tagen einen deutlichen Rückgang verzeichnet, was sowohl casual Beobachter als auch erfahrene Analysten veranlasst hat, die zugrunde liegenden Ursachen genauer unter die Lupe zu nehmen. In den letzten 24 Stunden sind nur XRP (+0,8 %) und ENS (+0,2 %) aus den Top 100 nach Marktkapitalisierung neben Stablecoins leicht im grünen Bereich. Eine umfassende Analyse von IT Tech, veröffentlicht auf CryptoQuant, untersucht die verschiedenen Kräfte, die dabei im Spiel sind. Hier werfen wir einen genaueren Blick auf die drei wesentlichen Faktoren, die zu dem jüngsten Abschwung beigetragen haben.

##1 Bitcoin Miner Kapitulation
Ein der zentralen Elemente des jüngsten Abschwungs ist die sogenannte Miner-Kapitulation. Krypto-Miner, das Rückgrat von Bitcoin, sehen sich mit einem erheblichen Rückgang der Einnahmen um 55 % konfrontiert. Dieser deutliche Rückgang zwingt die Miner, ihre Bestände zu liquidieren, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.

Die Analyse weist auf eine Zunahme von Bitcoin hin, die von den Wallets der Miner an Börsen übertragen wird, ein traditioneller Vorläufer eines Sell-Offs. "Dieser Anstieg der Transfers von Minern an Börsen ist ein klares Signal für erhöhten Verkaufsdruck, während die Miner versuchen, ihre Finanzen angesichts sinkender Einnahmen zu verwalten", erklärt der Bericht von IT Tech.

##2 Mangel an neuer Krypto-Stablecoin-Emission
Der zweite wichtige Faktor ist die Stagnation bei der Emission wichtiger Stablecoins wie USDT (Tether) und USDC (USD Coin). Stablecoins bieten in der Regel eine Einstiegsmöglichkeit für neues Kapital in Kryptowährungen. "Ohne neue Emissionen entsteht ein Flaschenhalseffekt, der die Gesamtliquidität des Marktes verringert und die Preisvolatilität verschärft", stellt die Analyse von CryptoQuant fest.

Siehe auch  Solana DEX: Raydium, Jupiter und Orca - Alles, was Sie wissen müssen

Stablecoins sind entscheidend für die Bereitstellung von Liquidität und Stabilität auf den Kryptomärkten. Sie ermöglichen es Investoren, große Geldsummen in und aus Kryptowährungen zu bewegen, ohne direkt zwischen Fiatwährungen umrechnen zu müssen, was ein langsamerer und kostspieligerer Prozess sein kann. Die Verringerung der Emission bedeutet, dass weniger Fiatgeld in Krypto umgewandelt wird, was den Kaufdruck mindert, der für das Aufrechterhalten von Bullenläufen wichtig ist.

##3 Abflüsse aus BTC-ETFs
Signifikante Abflüsse aus den US-Spot-Bitcoin-ETFs üben ebenfalls Druck auf den Markt aus. Bemerkenswert sind Großabflüsse von Branchenriesen wie Fidelity und Grayscale verzeichnet worden. "Der Fidelity Bitcoin ETF verzeichnete allein am 17. Juni einen Abfluss von über 1.384 BTC, was auf einen signifikanten Wandel im Anleger-Sentiment hinweist", heißt es in dem Bericht.

Diese Abflüsse haben eine besondere Auswirkung, da sie eine breitere Stimmung in der Investmentgemeinschaft repräsentieren und oft zu Kaskadeneffekten führen, wenn individuelle und institutionelle Anleger auf diese Bewegungen reagieren.

Trotz dieser herausfordernden Bedingungen deutet IT Tech auf einen möglichen Silberstreif am Horizont hin. Historische Daten deuten darauf hin, dass Zeiten des anhaltenden Miner-Kollapses in Verbindung mit einer hohen Hashrate auf ein bevorstehendes Marktboden hinweisen können, was möglicherweise eine Stabilisierung oder eine Erholung signalisiert. "Der durchschnittliche realisierte Preis von 62.400 US-Dollar für kurzfristige Bitcoin-Halter stellt eine bedeutende Unterstützungsebene dar. Wenn dies gehalten werden kann, könnte dies weitere Rückgänge verhindern und den Markt stabilisieren", so die Analyse.

In naher Zukunft wird die Erholung des Kryptomarktes wahrscheinlich von mehreren Faktoren abhängen, darunter eine Zunahme der Stablecoin-Emission, die die Liquidität wieder einführen würde, eine Stabilisierung der Bitcoin-Mining-Ökonomie und ein Beruhigen der institutionellen Abflüsse. Obwohl die aktuelle Landschaft volatil bleibt, werden diese Indikatoren entscheidend sein, um Anzeichen für eine nachhaltige Erholung oder weitere Rückgänge zu erkennen.

Siehe auch  Kryptomarkt bereitet sich auf massive Token-Freigaben im Juli vor

Zum Zeitpunkt der Pressemitteilung wurde BTC zu 65.088 US-Dollar gehandelt.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.