AbsoluteBitcoin NewsIbtcReserve

Bitcoin Knappheit auf dem Markt: ETFs und Spot-ETFs im Fokus

Bitcoin-Marktknappheit steigt: Auswirkungen auf ETFs und OTC-Desks

Als Bitcoin-Anhänger und -Investoren wissen wir, dass die Kryptowährung das einzige Gut auf der Welt ist, das eine mathematisch garantierte Absolute Knappheit bietet. Trotz dieser Tatsache erfordert der aktuelle Markt einen tieferen Blick, um die Knappheit von Bitcoin besser zu verstehen. Laut Coinglass sind die Bitcoin-Börsen auf einem historischen Tiefpunkt angelangt, was von vielen Analysten als Zeichen für einen Aufwärtstrend interpretiert wird. Die geringere Verfügbarkeit von Bitcoin auf den Börsen wird oft als bullisches Signal angesehen, da eine geringere Nachfrage zu einem potenziellen Preisanstieg führen kann. Aktuell hält sich Bitcoin jedoch noch um die Marke von 71.000 US-Dollar.

Die jüngste Erholung des Bitcoin-Kurses wird hauptsächlich durch den beständigen Zufluss von Kapital in Exchange Traded Funds (ETFs) getrieben. Im Mai verzeichneten die ETFs insgesamt 2,4 Milliarden US-Dollar an Nettozuflüssen, was auf eine steigende Nachfrage nach Bitcoin hinweist. Es ist wichtig zu beachten, dass Bitcoin immer noch stark mit den Aktienmärkten korreliert ist. Daher bleibt die Zins- und Geldpolitik der Federal Reserve in den USA für die Kryptowährung von großer Bedeutung.

Besonders interessant ist die Einführung eines Spot-ETFs in Australien, dem Monochrome Bitcoin ETF (IBTC). Obwohl dieser ETF kein signifikantes Handelsvolumen verzeichnen konnte, zeigt er den wachsenden Trend der Einführung solcher Finanzprodukte weltweit. Ähnliche Entwicklungen gab es auch in Hongkong und Thailand, wo Spot-Bitcoin-ETFs genehmigt wurden. Die Verfügbarkeit solcher ETFs im asiatisch-pazifischen Raum nimmt kontinuierlich zu, was die Marktentwicklung positiv beeinflussen könnte.

Es ist wichtig zu beachten, dass Over-The-Counter (OTC) Schalter bereits im März Schwierigkeiten hatten, Bitcoin zu beschaffen. Der OTC-Handel richtet sich an vermögende Investoren, die hohe Summen zu festen Preisen handeln. Im Gegensatz zu Krypto-Börsen gibt es hier keine öffentlichen Orderbücher, was die Transparenz erschwert. Die Knappheit von Bitcoin beim OTC-Handel könnte das Momentum einer möglichen Kursrallye verstärken. Dadurch könnte der Markt in absehbarer Zeit erneut eine Phase hoher Volatilität durchleben, in der sich die Ereignisse überschlagen.

Siehe auch  Intel bringt neuen energieeffizienten Chip für Bitcoin auf den Markt Mining

Insgesamt zeigt sich, dass Bitcoin trotz seiner Knappheit weiterhin an Bedeutung gewinnt. Die Einführung von Spot-ETFs in verschiedenen Ländern und die steigende Nachfrage nach der Kryptowährung weisen auf ein wachsendes Interesse und Vertrauen seitens der Investoren hin. Die Zukunft von Bitcoin am Markt bleibt spannend und wird weiterhin von verschiedenen Faktoren wie geopolitischen Ereignissen und institutionellen Investitionen beeinflusst. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Entwicklung von Bitcoin in den kommenden Monaten gestalten wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.