Bitcoin News

Bitcoin könnte 15.000 USD erreichen, bevor es den Tiefpunkt erreicht hat

  • Scott Minerd von Guggenheim hat die Anleger gewarnt, dass der wirkliche Tiefpunkt noch nicht erreicht ist und Bitcoin bei 15.000 US-Dollar um weitere 50 Prozent auf den Tiefststand fallen könnte.
  • Da die Talsohle noch in weiter Ferne liegt, ist der prominente Investor der Meinung, dass Anleger „keine Angst davor haben sollten, jetzt Geld in Bitcoin zu investieren“.

Guggenheims CEO Scott Minerd hat seine Meinung über das nächste Ziel von Bitcoin in naher Zukunft geändert. Auf dem Höhepunkt des positiven Laufs vor einigen Monaten erklärte Minerd, dass der digitale Vermögenswert auf bis zu 600.000 US-Dollar steigen würde. Seit Bitcoin im ersten Quartal des Jahres 65.000 US-Dollar erreichte, hat es rund 50 Prozent verloren und wird zum Zeitpunkt der Drucklegung gegen 31.000 US-Dollar eingetauscht.

Top-Analysten haben seit dem Rückgang unter 40.000 US-Dollar die Anleger aufgefordert, mit dem Verkauf der Vermögenswerte mit einem Abschlag zu akkumulieren. Minerd ist jedoch nicht derselben Meinung. Laut dem CEO des milliardenschweren Investmentunternehmens Guggenheim hat Bitcoin seinen wirklichen Tiefpunkt noch nicht gefunden. Sprechen mit CNBC, warnte er, dass Bitcoin weitere 50 Prozent von seinem aktuellen Tief auf bis zu 15.000 US-Dollar fallen könnte.

verbunden: Der aktuelle Einbruch ist nur ein weiterer Tag in Krypto, es ist nichts im Vergleich zu dem, was wir zuvor gesehen haben: Kraken CEO

„Der wirkliche Tiefststand, wenn man sich die technischen Daten anschaut, wären 10.000 US-Dollar der wahre Tiefpunkt, wissen Sie, das ist wahrscheinlich ein wenig extrem, also würde ich 15.000 US-Dollar sagen“, erklärte Minerd. Er erklärte weiter, dass sich Bitcoin wahrscheinlich einige Jahre lang seitwärts konsolidieren werde. Minerd glaubt, dass die außergewöhnliche Leistung von Bitcoin teilweise durch einen Anstieg der Zentralbankliquidität getrieben wurde. Da die Regierungen die Bargeldzuflussprogramme zurückfahren, wird die Nachfrage nach Bitcoin allmählich nachlassen.

Siehe auch  Revolutionäre Innovation: Luxor Bitcoin Hashrate Futures auf Bitnomial Exchange vorgestellt

Bitcoin – kaufen oder auszahlen lassen?

Wie CNF berichtete, haben die Analysten von JPMorgan auch gewarnt, dass Bitcoin im kommenden Monat auf 25.000 US-Dollar fallen könnte. JPMorgan stellte fest, dass es unwahrscheinlich ist, dass Bitcoin eine Kapitulation erleben wird, es sei denn, Bitcoin fällt unter 20.000 USD. Eine Mehrheit der technischen Analysten sagt voraus, dass Bitcoin das Niveau von 20.000 USD als langfristige Unterstützung festgelegt hat.

Weiterlesen: Strategen von JPMorgan erwarten, dass Bitcoin 25.000 US-Dollar erreichen wird, nachdem die Grayscale GBTC-Aktien freigeschaltet wurden

Michael Saylor, dessen Firma Microstrategy während dieses Einbruchs aufgebaut wurde, hat bekräftigt, dass sein Fokus auf Langfristigkeit gerichtet ist. Saylor stellte fest, dass Bitcoin in den kommenden Jahren garantiert höher sein wird als jetzt und dazwischen würde es Volatilität geben. Der CEO hat seine Technik demonstriert, indem er in den letzten Wochen zusätzliche Bitcoin im Wert von 500 Millionen US-Dollar erworben hat.

Bitcoin hat am Wochenende einen weiteren Rückgang genommen. Nachdem der digitale Vermögenswert Anfang der Woche bis auf 35.000 US-Dollar gestiegen war, hat er die Unterstützung von 31.000 US-Dollar getestet, nachdem er in den letzten 24 Stunden mehr als 10 Prozent ausgelöscht hatte.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf crypto-news-flash.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.