404Bitcoin NewsCardano NewsEthereum NewsReserve

Bitcoin-Preis fällt auf $65.300 – Globale Kryptomarktkapitalisierung sinkt um 2,11%

Bitcoin Preis sinkt auf 65.300 $ - Was steckt hinter den nachhaltigen Verkäufen?

Am Montag fiel der Preis von Bitcoin auf das Niveau von 65.300 US-Dollar, was zu einem Rückgang der globalen Kryptomarktkapitalisierung auf 2,38 Billionen US-Dollar führte, was einem Rückgang von 2,11 % in den letzten 24 Stunden entspricht. Diese Entwicklung hat auch die größten Kryptowährungen leicht beeinflusst, wobei ein Industrieanalyst die Unsicherheit rund um US-Spot-Ethereum-Exchange-Traded Funds als einen entscheidenden Faktor nannte.

Bitcoin verzeichnete in den letzten 24 Stunden einen Rückgang von 1,81 % und wurde zuletzt bei etwa 65.380 US-Dollar gehandelt. Ethereum sank um 2,34 % und handelte bei 3.500 US-Dollar, wie aus Daten von Krypto-Börsen hervorgeht. Die globale Kryptomarktkapitalisierung fiel innerhalb von 24 Stunden um 2,11 % auf 2,38 Billionen US-Dollar. Der CoinDesk Market Index, der 192 digitale Vermögenswerte verfolgt, verzeichnete in den letzten 24 Stunden ebenfalls einen Rückgang von etwa 1,5 %.

Michael Van de Poppe, der über 719.800 Follower auf X und 166.000 auf dem YouTube-Kanal von Alphabet (GOOGL) verfügt, wies auf die Genehmigung von Ethereum-Spot-ETFs durch die US-Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde hin, sagte jedoch, dass es aufgrund des zweistufigen Genehmigungsprozesses zu Verzögerungen bei der Listung gekommen sei. Dies sorgte für Verwirrung und Abschwung auf dem Markt durch einige Anwendungen.

In der vergangenen Woche verzeichneten US-gehandelte Bitcoin-Exchange-Traded Funds Nettoabflüsse von mehr als 580 Millionen US-Dollar, wie aus Daten von Farside Investors hervorgeht. Die US-Märkte werden am Mittwoch aufgrund des Juneteenth National Independence Day geschlossen sein. Am Donnerstag steht der Philadelphia Fed Manufacturing Index an und am Freitag folgt der Einkaufsmanagerindex für das verarbeitende Gewerbe.

Nach dem geldpolitischen Treffen der letzten Woche werden Investoren die zahlreichen Redner der Federal Reserve genau im Auge behalten, um weitere Informationen über das derzeitige Denken der Stimmrechtsmitglieder zu erhalten. US-notierte Bitcoin-Miner haben laut Analysten von JPMorgan am 15. Juni eine Rekordmarktkapitalisierung von 22,8 Milliarden US-Dollar erreicht.

Siehe auch  Mantra Token steigt um über 30 % - Was ist der nächste Schritt?

Der Preis von Cardano's ADAUSDT erfüllt die Kriterien, um eine Erholung einzuleiten; allerdings sind die Erfolgschancen für einen Anstieg gering. Dies liegt daran, dass ADA-Inhaber nicht zur Beteiligung bereit sind, was zu einer Abweichung bei Interesse und Leistung führt. Zum Zeitpunkt des Schreibens verzeichnete ADA einen Rückgang von 2,38 % in den letzten 24 Stunden auf 0,404 US-Dollar, da der Kryptomarkt unter Verkaufsdruck stand.

In den kommenden Tagen könnten auch breitere Markttrends und die Anlegerstimmung gegenüber Kryptowährungen eine bedeutende Rolle bei der Gestaltung des Preisverlaufs von Cardano spielen. Das Gesamtvolumen des Kryptomarkts in den letzten 24 Stunden erreichte 63,89 Milliarden US-Dollar, was einem Anstieg von 53,89% entspricht. Das Gesamtvolumen in DeFi beträgt derzeit 5,21 Milliarden US-Dollar, was 8,15% des Gesamtvolumens des Kryptomarkts in 24 Stunden entspricht.

Das Volumen aller Stablecoins beträgt derzeit 58,74 Milliarden US-Dollar, was 91,94% des Gesamtvolumens des Kryptomarkts in 24 Stunden entspricht, so CoinMarketCap.com. Die Dominanz von Bitcoin liegt derzeit bei 54,11%, was einem Anstieg von 0,17% am Tag entspricht. Die jüngste Preisentwicklung von Bitcoin und anderen führenden Kryptowährungen signalisiert eine gewisse Volatilität auf den Märkten, die von Unsicherheiten und Marktfaktoren geprägt ist.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.