Bitcoin

BTC steht vor einer riesigen Widerstandszone, Entscheidungszeit bald?

Bitcoin ist jetzt um 25% gegenüber dem Tief vom Sonntag von 31.100 USD gestiegen, da es erneut versucht, das Widerstandsniveau von 40.000 USD zu erreichen.

Kurzer Rückblick: Nach dem Rückgang der Liquidation am vergangenen Mittwoch auf 30.000 US-Dollar erholte sich die primäre Kryptowährung auf 42.000 US-Dollar, um am Sonntag erneut auf 31.100 US-Dollar zu fallen, aber es gelang ihr schnell, sich zu erholen. Ende Sonntag schloss es über 34.760 USD (Abwärtskurs 1.414 Fib Extension).

Seitdem ist es BTC gelungen, einen absteigenden Preiskanal zu überwinden, wie das folgende 4-Stunden-Kurzzeitdiagramm zeigt. Die Bullen erreichten gestern bis zu 41.000 USD, konnten aber nicht übersteigen und fielen heute früher auf 37.300 USD. Dort fanden sie Unterstützung an der unteren Grenze desselben Preiskanals.

Mit Blick auf die Zukunft bleibt das kritische Niveau im Versorgungsbereich von 40 bis 42.000 USD, was einen sehr starken Widerstand darstellt, einschließlich der 200-Tage-Linie für den gleitenden Durchschnitt (derzeit rund 40,7.000 USD). Dies ist kurzfristig die Schlüsselebene.

Von der bullischen Seite ist die Wahrscheinlichkeit, dass der endgültige Widerstand endgültig aufgelöst wird, umso höher, je mehr Versuche unternommen werden, diesen Widerstand zu brechen. Wir hatten in den letzten Tagen einige Versuche gesehen.

Darüber hinaus gibt es in den kurzfristigen Charts wahrscheinlich ein umgekehrtes Kopf-Schulter-Muster, das den Markt auf ein Ziel von rund 49.000 USD bringen würde, wenn der Ausschnitt gebrochen wäre. Der Ausschnitt entspricht dem Winkel der oberen Grenze des aktuellen bullischen Keils im Spiel (siehe folgende 4-Stunden-Tabelle).

Aus bärischer Sicht gibt es Hinweise auf versteckte bärische Divergenz, die auf dem 12-Stunden-Chart unten zu sehen sind. Der RSI erreicht ein höheres Hoch, während der Preis dies nicht tut. Wenn dies klappt, könnte BTC unter den aktuellen kurzfristigen Keil fallen, innerhalb dessen es handelt. Dies unterstützt die Tatsache, dass Bitcoin einem enormen Widerstand ausgesetzt ist (40-42.000 USD).

Zu beobachtende BTC-Preisunterstützung und Widerstandsniveaus

Wichtige Unterstützungsstufen: 38.000 USD, 36.750 USD, 34.760 USD, 33.520 USD, 32.465 USD.

Wichtige Widerstandsstufen: 40.000 USD, 41.000 USD – 41.350 USD, 42.000 USD, 44.750 USD, 46.815 USD.

Mit Blick auf die Zukunft liegt der erste Widerstand bei 40.000 USD. Es folgen 41.000 bis 41.350 USD (200-Tage-MA & bärische 0,382 Fib) und 42.000 USD (Hochs im Januar 2021 und obere Grenze des kurzfristigen Keils). Wenn die Käufer über dem Keil brechen, liegt der zusätzliche Widerstand bei 44.750 USD, 46.815 USD (100) -day MA) und $ 48.310 (bärische .618 Fib).

Auf der anderen Seite liegt die erste Unterstützung bei 38.000 USD (untere Grenze des kurzfristigen Keils). Es folgen 36.750 USD (0,786 Fib), 34.760 USD (Abwärtsverlauf 1,414 Fib Extension), 33.520 USD und 32.465 USD.

Der RSI steigt langsam an, was darauf hinweist, dass die extreme rückläufige Dynamik der letzten Woche allmählich nachlässt, wenn Käufer in den Markt eintreten.

Wie oben erwähnt, gibt es jedoch einen Hinweis auf eine versteckte bärische Divergenz, die sich zu bilden beginnt, wenn der RSI höhere Höchststände erreicht und die Preise nicht folgen. Die versteckte bärische Divergenz könnte zu einem Rückfall in Richtung des Schlusskurses am Sonntag führen, wenn sich dies auswirkt.

Bitstamp BTC / USD Daily Chart

BTC / USD Daily Chart. TradingView

Bitstamp BTC / USD 12-Stunden-Chart

BTC / USD 12-Stunden-Chart. TradingView

Bitstamp BTC / USD 4-Stunden-Chart

BTC / USD 4-Stunden-Chart. TradingView

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Folge uns.
Google News   Facebook   Twitter   Reddit

NEU! Der Tägliche Krypto Report

Erhalte jeden Abend alle News des aktuellen Tages in einer übersichtlichen Email.


0 Kommentare

No Comment.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Krypto News Deutschland Auf dem Laufenden bleiben? Wir informieren dich sofort, wenn eine neue News eingeht.
Verwerfen
Allow Notifications