Bitcoin News

Der Preis von Bitcoin leidet unter dem fortgesetzten Panikverkauf

Die führende Kryptowährung erlitt gestern den schlimmsten täglichen Rückgang seit über 14 Monaten und fiel an den meisten Kryptowährungsbörsen auf 30.000 USD, bevor sie einen Teil ihrer Verluste leicht wieder wettmachte.

Der allgemeine Kryptowährungsmarkt erlitt gestern einen massiven Rückgang, wobei Bitcoin unter 40.000 USD fiel und an den meisten Kryptowährungsbörsen bei 30.000 USD gehandelt wurde.

Der Markt könnte noch mehr verkaufen, wenn die negative Stimmung wächst. Derzeit bietet das Niveau von 50.000 US-Dollar ein Widerstandsniveau für Bitcoin, da es zuvor eine Unterstützungsregion für die führende Kryptowährung war.

Analysten gehen jedoch davon aus, dass die Preise höher steigen könnten, da dies zur Beruhigung des Marktes nach einem derart massiven Ausverkauf erforderlich ist, wie beispielsweise Michael Van de Poppe, der behauptet, der Markt werde sich nun für eine Weile konsolidieren.

BTC-Preisausblick

Das BTC / USD 4-Stunden-Chart zeigt eine Kryptowährung, die Verluste erlitten hat, sich aber langsam erholt. Nachdem Bitcoin vor 24 Stunden ein Tief von 30.000 US-Dollar erreicht hatte, begann es mit der Konsolidierung, und sein Preis stieg auf derzeit rund 40.000 US-Dollar. BTC / USD hat derzeit Probleme, die Marke von 40.000 USD zu überschreiten. Wenn dies erfolgreich ist, könnte es seinen exponentiellen gleitenden 30-Tage-Durchschnitt (43.530 USD) anstreben.

BTC / USD 4-Stunden-Chart. Quelle: Coinalyze

Eine Rallye über dieses Niveau hinaus könnte BTC auf einen neuen Widerstandsversuch bei 46.808 USD einstellen. Angesichts des derzeit rückläufigen Umfelds könnte es Bitcoin jedoch schwer fallen, das Widerstandsniveau von 50.000 USD bald zu überschreiten. Die psychologische Spanne von 50.000 US-Dollar wird für Bitcoin derzeit schwierig sein, da sie in der Vergangenheit erhebliche Unterstützung geleistet hat.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: BTC und ETH zeigen Bärische Bewegungen, Während NOT und LDO Potenzial für Gewinne Aufzeigen

Die technischen Indikatoren von Bitcoin deuten darauf hin, dass der rückläufige Trend möglicherweise nicht vorbei ist. MACD und RSI befinden sich immer noch im rückläufigen Bereich. Wenn die Verkäufer nicht ernsthaft über die 40.000-Dollar-Region hinaus klettern, könnten die Verkäufer ihre Marktbeherrschung wieder aufnehmen. In diesem Fall könnte Bitcoin in den kommenden Stunden oder Tagen unter 35.000 USD fallen.

.

Quelle:

Artikel in englischer Sprache auf coinlist.me.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.