Bitcoin NewsEthereum NewsOcean ProtocolSingularitynet

Der steile Anstieg von Fetch.AI (FET): Kooperation mit Injective lässt Krypto-Enthusiasten spekulieren

Partnerschaft am Horizont: Fetch.AI und Injective stoßen auf Interesse - FET Preisrallye erwartet

Fetch.AI und Injective Partnerschaft: FET Preisexplosion

Die Kryptowährung Fetch.AI (FET) hat in den letzten 24 Stunden einen erheblichen Anstieg von fast 20 Prozent verzeichnet. Dies geschah nachdem Injective in einem Tweet auf eine potenzielle Zusammenarbeit mit Fetch.AI hingewiesen hatte. Dieser Preisanstieg zeigt sich vor dem Hintergrund einer allgemeinen Abwärtsentwicklung auf dem Kryptomarkt, wobei Kryptowährungen, die mit künstlicher Intelligenz in Verbindung stehen, an Bedeutung gewinnen.

Was steckt hinter dem jüngsten Kursanstieg von FET?

Der Tweet von Injective deutete darauf hin, dass etwas mit Fetch.AI „im Gange“ sei und stellte ein Bild hoch, auf dem die Logos beider Unternehmen verbunden waren. Dieses Bild suggerierte einen Fluss von Energie oder Daten zwischen den beiden Projekten und wurde von der Krypto-Community als Hinweis auf eine bevorstehende Zusammenarbeit interpretiert. Obwohl zum Zeitpunkt der Veröffentlichung des Tweets keine genauen Details bekannt waren, führte die Spekulation in der Krypto-Welt dazu, dass der Kurs von FET deutlich anstieg. Aktuell wird FET zu einem Kurs von 1,66 USD gehandelt, nachdem er auf 1,70 USD angestiegen war.

Ein bekannter Krypto-Analyst namens Posty äußerte sich optimistisch zur aktuellen Kursbewegung von FET. Er wies auf vielversprechende Chartzeichen hin, wie beispielsweise die Bildung eines höheren Tiefs. Posty erklärte, dass FET derzeit vor einem lokalen Widerstand bei 1,70 USD stehe und dass eine Zone bis zu 1,95 USD eine Herausforderung darstelle. Trotz dieser Hürden zeigte sich Posty zuversichtlich, insbesondere bei Long-Positionen über 1,95 USD, abhängig von der Entwicklung von Bitcoin (BTC) zum entsprechenden Zeitpunkt.

Neben Fetch.AI haben auch andere KI-bezogene Kryptowährungen, wie SingularityNET (AGIX), in der vergangenen Woche deutliche Kursgewinne verzeichnet. AGIX stieg um 38,4 Prozent und wird nun zu 2,95 USD gehandelt. Dies ist besonders bemerkenswert, da führende Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) im gleichen Zeitraum Verluste von 7 Prozent bzw. 2,2 Prozent verzeichneten. Ebenfalls rückläufig war die Marktkapitalisierung von Nvidia, einem wichtigen Akteur im Bereich künstliche Intelligenz. Die Aktien von Nvidia (NVDA) fielen in den letzten fünf Handelstagen um 11,16 Prozent, was üblicherweise Auswirkungen auf die Bewegungen von KI-bezogenen Krypto-Assets hat.

Siehe auch  Kryptomarkt-Analyse: Expertenmeinung zu Bitcoin, Ethereum und Altcoins

Zusätzlich zur potenziellen Partnerschaft mit Injective erwartet Fetch.AI auch die ASI-Token-Fusion mit AGIX und Ocean Protocol (OCEAN). Die Artificial Superintelligence Alliance (ASI) bestätigte kürzlich, dass die Fusion auf den 15. Juli 2024 verschoben wird. Diese Verzögerung wurde als strategische Entscheidung betrachtet, um eine präzise und effiziente Integration der Token und Anwendungsfallverbesserungen zu gewährleisten. Die Fusion, die komplexe Integrationen und Koordinationen erfordert, soll die Funktionalität und Anwendungsfälle der einzelnen Token verbessern. Trotz der Verschiebung werden FET, AGIX und OCEAN weiterhin unabhängig gehandelt, ohne dass sofortige Maßnahmen der Token-Inhaber erforderlich sind.

Insgesamt verdeutlicht die Partnerschaft zwischen Fetch.AI und Injective das wachsende Interesse an Kryptowährungen im Bereich der künstlichen Intelligenz. Die positiven Kursentwicklungen von FET und anderen KI-bezogenen Tokens spiegeln die Anziehungskraft dieser Technologie auf Investoren wider, auch inmitten eines allgemeinen Rückgangs des Kryptomarktes. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Kooperation zwischen Fetch.AI und Injective entwickeln wird und welche Auswirkungen sie auf den Wert von FET in Zukunft haben wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.