Bitcoin NewsEthereum News

Der weltweit führende DJ David Guetta verkauft sein Haus in Miami: Bitcoin und Ethereum akzeptiert

Die französische Ikone der House-Musik, David Guetta, hat seine exklusive Strandwohnung in Miami Beach für 14 Millionen US-Dollar gelistet. Als Zahlungsmittel würde er neben der Fiat-Währung auch Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) akzeptieren.

Ein Meerblick im Austausch für Krypto

In der kryptofreundlichen Stadt Miami setzte der renommierte DJ David Guetta einen Verkaufspreis von 14 Millionen US-Dollar für seine exklusive, 2521 Quadratmeter große Wohnung am Meer mit drei Schlafzimmern. Der potenzielle Käufer hätte die Möglichkeit, mit den führenden digitalen Assets BTC und ETH zu bezahlen. Gastgeber des Verkaufs war die lokale Immobiliengesellschaft Freud Group, die viele Immobiliendeals von Prominenten betreut hat.
The Music Essentials
Guettas Apartment befindet sich im 37. Stock und ist eine der Perlen des 5 Sterne Setai Hotel and Residences. Es bietet einen atemberaubenden Meerblick, Swimmingpools, Spa, Sauna und 24-Stunden-Zimmerservice.

Es scheint, als ob der französische DJ digitale Assets mag, da keine anderen Eigentümer ihre Immobilien für Krypto im Gebäude anbieten. Wenn es ihm gelingt, den 14-Millionen-Dollar-Deal auszuführen, wird ihm dies einen Gewinn von 4,5 Millionen US-Dollar einbringen, da er die Wohnung 2018 für 9,5 Millionen US-Dollar kaufte.

Freud Group teilte mit, dass man neben dem Kauf von David Guettas Wohnung auch sein Penthouse in Paraiso Bay in Edgewater Miami für einen Mindestzeitraum von 6 Monaten mieten kann. Viele NBA-Spieler und preisgekrönte Musikkünstler haben diesen Ort als vorübergehendes Zuhause bezeichnet, das mindestens 22.000 US-Dollar für eine einmonatige Miete zahlt. Allerdings verriet die Immobilienfirma nicht, ob man dafür Krypto anbieten kann.

Die Miami-Welle

Der Verkaufspreis von David Guettas exklusiver Eigentumswohnung ist zwar beachtlich, aber nicht mit dem Penthouse vergleichbar, das erst vor wenigen Tagen in Miami Beach wieder verkauft wurde. Wie CryptoPotato berichtete, zahlte ein anonymer Käufer die rekordverdächtigen 22,5 Millionen US-Dollar an digitalen Vermögenswerten, um eine Deluxe-Wohnung am Meer zu erwerben, da der Deal die teuerste bekannte Wohntransaktion wurde, die mit Krypto bezahlt wurde.

Siehe auch  400 Milliarden US-Dollar New Yorker Vermögensverwalter grünes Licht für Investitionen in Bitcoin-Futures und börsengehandelte Fonds

Es ist erwähnenswert, dass die Wohnung, die Teil des luxuriösen Arte Surfside-Gebäudes ist, ihren Verkaufspreis pro Quadratfuß auf 4.450,50 USD / SF angesetzt hat – ein Rekord für eine Immobilie in Miami Beach. Es wird jedoch nicht bekannt gegeben, welche Art von Kryptowährung der Käufer verwendet hat.

Alex Sapir, einer der Entwickler von Arte Surfside, behauptete, dass Geschäfte dieser Art sehr sicher seien. Er fügte hinzu, dass immer mehr Menschen mit digitalen Assets weitere Eigentumswohnungen aus dem Gebäude erwerben wollen:

„Es gibt einen starken Nachholbedarf für Kryptowährungstransaktionen, die für beide Seiten nahtlos und sicher sind, und der Deal bei Arte ist ein Paradebeispiel dafür. Wir waren überwältigt von der Menge an Anrufen, die wir von qualifizierten Käufern erhielten.“

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von The Music Essentials

.

Artikel in englischer Sprache auf invezz.com.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.