AA NewsAustraliaBitcoinCrypto NewsDataEthereumLinkRegulationssocial

Die australische Bundespolizei richtete eine Krypto-Einheit ein, um Kriminelle ins Visier zu nehmen (Bericht)


Die australische Bundespolizei – eine unabhängige Behörde, die für die Untersuchung von Verbrechen und den Schutz der nationalen Sicherheit des Landes zuständig ist – hat Berichten zufolge eine neue Kryptowährungseinheit gebildet. Ziel ist es, Kriminelle, die digitale Assets für ihre Aktivitäten verwenden, wie beispielsweise Geldwäscher, aufzuspüren und vor Gericht zu bringen.

Die Anwendung strenger Vorschriften für den Digital-Asset-Sektor ist seit einiger Zeit eine Mission der australischen Regierung. Im vergangenen Jahr sagte der ehemalige Bundesschatzmeister – Josh Frydenberg –, dass ein „umfassender Reformplan für Zahlungen und Krypto-Assets“ auf der Tagesordnung für 2022 stehe. Anfang dieses Jahres verdoppelte der neu gewählte Premierminister der Nation – Anthony Albanese – diese Pläne.

Australiens neuester Krypto-Schritt

Laut einer aktuellen Abdeckunghat die australische Bundespolizei (AFP) ihren Fokus auf Kriminelle gelegt, die digitale Assets für ihre illegalen Aktivitäten verwenden und damit bestehende Gesetze umgehen. Der Leiter der nationalen Agentur – Stefan Jerga – sagte, der Einsatz von Kryptowährungen bei solchen Operationen habe im Vergleich zu 2018 deutlich zugenommen.

Unter Berücksichtigung der aktuellen Trends hat die AFP eine spezielle Kryptowährungseinheit eingerichtet, die darauf abzielt, Übeltäter für die Erleichterung von Geldwäsche oder anderen Finanzverbrechen mit Hilfe von Bitcoin oder Altcoins zu begegnen und zu bestrafen.

„Die Umgebung war so, dass wir uns wie ein eigenständiges Team fühlten [was required], anstatt dass viele Offiziere einige dieser Fähigkeiten als Teil ihrer Gesamtrolle aufgreifen. Wir haben jetzt also ein engagiertes Team, das weiter wächst“, erklärte Jerga.

Die Agentur erklärte weiter, ihr Ziel sei es, bis Ende des Geschäftsjahres 2024 Erträge aus Straftaten in Höhe von über 400 Millionen US-Dollar einzudämmen. Im Februar 2020 beschlagnahmte sie Wohn- und Gewerbeimmobilien in Höhe von 260 Millionen US-Dollar, Bargeld und Bankkonten in Höhe von 135 Millionen US-Dollar und 24 US-Dollar Millionen in Autos, Kunstwerken, Luxusartikeln und Kryptowährungen.

John Moss – stellvertretender Vorstandsvorsitzender von AUSTRAC – unterstützte ebenfalls die Einführung der neuen Einheit und behauptete, Kryptowährungen seien zu einem Teil des alltäglichen Finanzökosystems geworden und „Kriminelle passen sich weiterhin an und finden neue Wege, um neue Technologien auszunutzen“.

Kryptoregulierung – eine Priorität in Australien

Ende 2021 wird der australische Politiker und ehemalige Bundesschatzmeister – Josh Frydenberg – aufgedeckt dass die Behörden des Landes darauf abzielen, im Jahr 2022 einen Reformplan für Kryptowährungen durchzusetzen. Die Gesetzgebung sollte die Innovation fördern, den Verbrauchern zusätzlichen Schutz gewähren und die Nation zu einem globalen Marktführer für digitale Assets machen.

Im März dieses Jahres gewann die australische Labour Party die Regierungswahlen, während ihr politischer Führer – Anthony Albanese – der nächste Premierminister wurde. Beim Amtsantritt das neue Kabinett angekündigt es wird seine Bemühungen auf drei Hauptthemen konzentrieren: den Klimawandel (massive Brände und Überschwemmungen verwüsten Australien oft), die galoppierende Inflation und die Anwendung umfassender Regeln auf den heimischen Kryptosektor.

Vor einigen Wochen hat die Regierung ihre Absichten verdoppelt, Gelübde um festzustellen, welche digitalen Assets im Land weit verbreitet sind, und sie vor Jahresende einem regulatorischen Rahmen zu unterstellen. Der als „Token-Mapping“ bezeichnete Prozess soll maximalen Schutz für Investoren gewährleisten.

„Angesichts der zunehmenden Verbreitung von Krypto-Assets – in dem Maße, in dem Krypto-Werbung überall auf großen Sportveranstaltungen zu sehen ist – müssen wir sicherstellen, dass Kunden, die sich mit Krypto beschäftigen, angemessen informiert und geschützt werden“, sagte Schatzmeister Chalmers.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:

  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen

Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.