Bitcoin NewsEthereum News

Ethereum Produkten Fluss geht rückläufig, institutionelle Investoren behalten Vertrauen

Institutionelle Investoren kehren Ethereum-Produkten den Rücken: Was löst diesen Rückzug aus?

Institutionelle Investoren verlassen Ethereum-Produkte: Was passiert?

Ethereum-Produkte haben in den letzten Tagen einen erheblichen Rückgang verzeichnet, da sich der Markt korrigiert und die Stimmung sinkt. Institutionelle Investoren bleiben eine treibende Kraft hinter Krypto-Assets und haben ihre Investitionen im laufenden Jahr (YTD) erhöht. Während die jährlichen Höchststände bei Kryptos auf institutionelle Aktivitäten nach der Genehmigung von Spot-Bitcoin-ETFs zurückzuführen sind, sind Abflüsse auf massive Verkäufe zurückzuführen, die durch makroökonomische Faktoren ausgelöst wurden.

Insgesamt verzeichneten die Kryptofonds letzte Woche Abflüsse von 585 Millionen Dollar, bedingt durch die Korrektur. Ethereum-Produkte verzeichneten Abflüsse von 58,3 Millionen Dollar in den letzten sieben Tagen. Dies verringerte die Gesamtmittelzuflüsse in diesem Monat auf 23,6 Millionen Dollar, während die Zuflüsse im laufenden Jahr bei 36 Millionen Dollar lagen.

Diese wöchentliche Entwertung hat die bis dahin im Jahr angefallenen Zuflüsse nach dem Sprung nach Genehmigung gegebenen Bitcoin-ETFs und der Erwartung an Ethereum-Produkte zunichte gemacht. Mit der erteilten Genehmigung warten die Investoren auf eine potenzielle Auflistung dieser, die ein Investitionsfenster in die Anlageklasse darstellt. Interessanterweise haben Ethereum-Produkte immer noch kumulierte 14,7 Milliarden Dollar an verwaltetem Vermögen (AUM). Dieses Wachstum zeigt das Niveau der Zuflüsse, das im ersten Quartal 2024 während der Markt-Höchststände verzeichnet wurde.

Ethereum war nicht das einzige Asset, das Abflüsse bei seinen institutionellen Produkten verzeichnete, da Bitcoin den Löwenanteil der Abflüsse verzeichnete. Letzte Woche verzeichneten Bitcoin-Fonds Verluste in Höhe von 630 Millionen Dollar, wodurch das AUM auf 70,6 Milliarden Dollar sank.

Der Hauptgrund für die aktuelle Marktsituation ist der sinkende Preis von Kryptowährungen. Die Gesamtmarktkapitalisierung sank von 2,6 Billionen auf 2,26 Billionen Dollar aufgrund des bärischen Ausblicks. ETH wird derzeit bei 3.387 Dollar gehandelt, nachdem es von 3.700 Dollar auf dem Höhepunkt der Erwartungen an einen Ethereum-ETF gefallen ist. Obwohl der Preis niedrig bleibt, deuten Halter auf zukünftige Höchststände hin, sollte die makroökonomische Situation umschlagen. Diese Preisabstürze führten zu Abflüssen auf institutioneller Ebene.

Siehe auch  Bitcoin-Volatilität: Experten warnen vor weiterer Abwärtsbewegung

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.