Bitcoin NewsBitcoin ProMillion

Experten prognostizieren Bitcoin-Preis bei $1 Million bis 2033: Bernstein optimistische Vorhersagen

Bernstein hebt langfristige Bitcoin-Preisprognose auf $1 Million bis 2033 an und deckt MicroStrategy ab: Aktive Strategie bringt höhere Renditen.

Bernstein hat seine optimistischen Bitcoin-Preisprognosen verdoppelt und prognostiziert jetzt bis zum Jahr 2033 einen langfristigen Kurs von 1 Million US-Dollar, angetrieben von einer beispiellosen Nachfrage und einer begrenzten Angebotssituation.

Die Analysten von Bernstein haben auch ihre Vorhersagen für den aktuellen Zyklus überarbeitet und prognostizieren nun, dass die Flaggschiff-Krypto bis Ende 2025 voraussichtlich 200.000 US-Dollar erreichen wird, im Vergleich zu ihrer früheren Schätzung von 150.000 US-Dollar. Das Unternehmen prognostizierte auch, dass Bitcoin bis 2029 auf 500.000 US-Dollar steigen wird.

Bernstein führte die Wachstumserwartungen auf die zunehmende Nachfrage nach Bitcoin über verschiedene Kanäle zurück, insbesondere auf die neu eingeführten ETFs und den Trend von Unternehmen, Bitcoin ihren Reserven hinzuzufügen. Das Unternehmen sagte, dass die steigende Nachfrage in Kombination mit dem schrumpfenden Angebot auf ein bemerkenswertes Wachstumspotenzial hindeutet.

Trotz der jüngsten Schwierigkeiten von Bitcoin, seine Position über 67.000 US-Dollar zu halten und Preise um 66.850 US-Dollar zu sehen, hebt die optimistische Prognose von Bernstein das langfristige Potenzial des Kryptowährungsmarktes hervor.

Die Analysten sind der Ansicht, dass das breitere wirtschaftliche Umfeld, einschließlich der sinkenden Inflation in den USA und der sich ändernden politischen Einstellungen gegenüber Kryptowährungen, einen positiven Ausblick für Bitcoin und MicroStrategy unterstützt.

### MicroStrategy-Berichterstattung

Im Rahmen ihres optimistischen Ausblicks hat Bernstein die Berichterstattung über MicroStrategy eingeleitet und dem Unternehmen ein Outperform-Rating mit einem Kursziel von 2.890 US-Dollar zugewiesen. Das in Virginia ansässige Unternehmen, das für seine beträchtlichen Bitcoin-Vorräte bekannt ist, schloss am 14. Juni bei etwa 1.484 US-Dollar.

MicroStrategy, das rund 214.400 Bitcoins im Wert von etwa 14,5 Milliarden US-Dollar hält, hat sich in den letzten vier Jahren von einem kleinen Softwareunternehmen zu einem wichtigen Akteur auf dem Kryptowährungsmarkt entwickelt. Das Unternehmen hat Bitcoin im Jahr 2020 als Reservewährung angenommen, und sein Gründer und Vorsitzender Michael Saylor ist ein prominenter Befürworter der digitalen Währung.

Siehe auch  Institutionelle Investitionen und Technologische Innovationen im Kryptomarkt: Eine Zukunftsvision

Die Analysten Gautam Chhugani und Mahika Sapra von Bernstein hoben Saylor's strategischen Ansatz hervor, MicroStrategy als führendes Bitcoin-Unternehmen zu positionieren, und schrieben:

„Michael Saylor ist zu einer Marke für Bitcoin geworden, und MicroStrategy hat sich als aktive, gehebelte Bitcoin-Strategie im Vergleich zu passiven Spot-ETFs positioniert.“

Laut dem Unternehmen hat diese aktive Strategie zu einem höheren Bitcoin pro Eigenkapitalanteil im Vergleich zu passiven Ansätzen geführt.

### MicroStrategy stapelt Bitcoin

Die langfristige finanzielle Strategie von MicroStrategy umfasst Wandelanleihen, die es dem Unternehmen ermöglichen, vom potenziellen Kursanstieg von Bitcoin zu profitieren und gleichzeitig die Liquidationsrisiken zu minimieren.

Das Unternehmen hat in den letzten Monaten Milliarden Dollar durch mehrere Schuldanleihen aufgenommen, um seine BTC-Bestände zu erhöhen.

Am 13. Juni schlug das Unternehmen zuletzt einen Verkauf von 500 Millionen Dollar an Wandelanleihen vor, um seine Bitcoin-Reserven weiter zu erhöhen. Am 14. Juni erhöhte es den Betrag auf 700 Millionen US-Dollar.

Bernstein ist der Ansicht, dass die proaktive Haltung von MicroStrategy und die beträchtlichen Bitcoin-Bestände das Unternehmen dazu positionieren, erheblich von dem prognostizierten Wachstum des Kryptowertes im kommenden Jahrzehnt zu profitieren.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.