Bitcoin News

Finance 2.0 – Crypto Assets Konferenz: Experten, Swiss Crypto Awards & Zukunft der Finanzwelt

Chancen und Herausforderungen: Erfahren Sie mehr über die Zukunft der Finanzen auf der Crypto Asset Konferenz.

Die Finance 2.0 - Crypto Assets Konferenz in Zürich ist eine jährliche Veranstaltung, die Experten aus der traditionellen Finanzwelt und der aufstrebenden digitalen Asset-Industrie zusammenbringt. Am 25. Juni wird im Kaufleuten eine Vielzahl von Referenten erwartet, die ihre Expertise mit den Teilnehmern teilen werden. Ein besonderer Höhepunkt der Konferenz ist die Verleihung der "Swiss Crypto Awards", die zum zweiten Mal stattfindet. Durch diese Auszeichnungen sollen sowohl Akteure aus der traditionellen Finanzwelt als auch der Welt der Digital-Assets in den Mittelpunkt gerückt werden, um Vertrauen und Anerkennung zu schaffen.

Ein zentrales Thema, das auf der Konferenz diskutiert wird, ist die europäische Krypto-Regulierung MiCA, die Ende 2024 in Kraft treten wird. Diese Regulierung wird voraussichtlich weitreichende Auswirkungen auf Krypto-Assets-Dienstleister in Europa haben. Die Finance 2.0 bietet eine Plattform, um darüber zu sprechen und mögliche Strategien zu entwickeln, um sich auf die bevorstehenden Veränderungen vorzubereiten.

Die aktuelle Finanzwelt sieht sich einer Vielzahl von Herausforderungen gegenüber, darunter steigende Zinsen, geopolitische Konflikte, eine schwache Konjunktur und hohe Verschuldungsraten führender Nationen. Unter dem Motto "Finanzen neu denken: Bitcoin als Pfeiler in einem fragilen Finanzsystem" werden namhafte Ökonomen die aktuelle Situation beleuchten und innovative Lösungsansätze präsentieren.

Die Schweiz hat sich als Vorreiter im Bereich der Krypto- und Blockchain-Technologie etabliert. Unternehmen wie Bitcoin Suisse, Swissquote und Crypto Finance sind Pioniere in diesem Bereich und haben die Herausforderungen erfolgreich gemeistert. Auf der Konferenz werden sie ihre Erfahrungen teilen und einen Ausblick auf die Zukunft geben.

Obwohl die Schweiz etwa 230 Banken beherbergt, bieten nur etwa ein Dutzend von ihnen Krypto-Dienstleistungen an. Führende Anbieter sind die Privatbank Maerki Baumann, PostFinance und die Luzerner Kantonalbank (LUKB). Die Verantwortlichen dieser Banken werden ihre Strategien erläutern und einen Ausblick auf die zukünftige Entwicklung des Krypto-Sektors in der Schweiz geben.

Siehe auch  Revolutionäre Entwicklung: Morgan Stanley bringt Bitcoin-ETFs auf den Markt.

Die Finance 2.0 - Crypto Assets Konferenz verspricht nicht nur tiefgehende Einblicke in die Welt der Krypto-Assets, sondern bietet auch Networking-Möglichkeiten und Inspiration. Leser von CVJ.CH haben die Möglichkeit, mit dem Code "24CryptoAssets50" ein Ticket mit 50% Rabatt zu erwerben und an diesem einzigartigen Event teilzunehmen.

Insgesamt wird die Finance 2.0 - Crypto Assets Konferenz ein spannendes und informatives Erlebnis für alle Teilnehmer sein, die an der Zukunft der Finanzwelt und der Entwicklung von Krypto-Assets interessiert sind. Es werden eine Vielzahl von Themen diskutiert, von regulatorischen Fragen über innovative Lösungsansätze bis hin zu den Erfahrungen und Visionen führender Unternehmen in diesem Bereich. Die Veranstaltung bietet eine optimale Plattform, um sich mit Branchenexperten auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und sich inspirieren zu lassen für die kommenden Entwicklungen in der Welt der Krypto-Assets.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.