Bitcoin NewsEthereum News

Investitionen in Bitcoin und ETH im Wert von $2 Milliarden: Analyse zeigt gedämpftes Vertrauen der Kurzzeit-Halter

Bitcoin triumphiert mit $1,97 Milliarden an wöchentlichen Krypto-Investitionen - Worauf setzen Investoren?

In der letzten Woche wurden insgesamt Investment von 2 Milliarden Dollar in Kryptoprodukte getätigt, wie von CoinShares enthüllt wurde. Die meisten Investitionen flossen in Bitcoin, dessen Wert bei etwa 1,97 Milliarden Dollar lag. Ethereum konnte ebenfalls mit einem Beitrag von 69 Millionen Dollar zum Kapitalzuwachs beitragen. Dies war der höchste Zufluss, den die Altcoin seit dem Höchststand im März verzeichnete.

BTC ist noch nicht vollständig zurück
CoinShares veröffentlicht wöchentlich einen Bericht, der Investitionen in digitale Vermögenswerte, einschließlich Kryptowährungen, abdeckt. In der vergangenen Woche standen Bitcoin und ETH im Rampenlicht, da das Vertrauen der Anleger in das kurz- und langfristige Potenzial der Münze wiederkehrte. Trotz der Verbesserung handelte BTC die meiste Zeit der letzten sieben Tage seitwärts. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Preis von Bitcoin bei 69.373 Dollar.

James Butterfill, Head of Research bei CoinShares, nannte einige Gründe für das Interesse an Bitcoin. Laut Butterfill spielten die positiven makroökonomischen Daten der letzten Woche eine wichtige Rolle. Er schrieb: "Wir glauben, dass diese Stimmungsumkehr eine direkte Reaktion auf schwächere als erwartete makroökonomische Daten in den USA ist, die die Erwartungen an Zinssenkungen nach vorne bringen. Positive Kursentwicklungen führten dazu, dass das Gesamtvolumen der verwalteten Vermögenswerte (AuM) erstmals seit März dieses Jahres die Marke von 100 Milliarden US-Dollar überschritt."

Preis könnte weiter seitwärts gehen
AMBCrypto untersuchte den STH-NUPL, um das Verhalten von kurzfristigen Investoren zu bewerten. Dieser Metrikanalysiert die Stimmung der BTC-Inhaber, die die Münze weniger als 155 Tage gehalten haben. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung lag der Wert der Metrik bei 0,085 und im Hoffnungsbereich (orange). Dies bedeutet, dass die meisten kurzfristigen Inhaber nicht davon überzeugt sind, dass der Preis von Bitcoin kurzfristig steigen wird. Die Nachfrage nach der Münze könnte daher nicht intensiv sein, was darauf hindeutet, dass der Preis weiter seitwärts gehen könnte.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Aktuelle Entwicklungen bei Bitcoin, Ethereum und Ripple

In Bezug auf den Preis analysierte AMBCrypto den Bulls and Bears-Indikator von IntoTheBlock. Dieser Indikator verfolgt die Aktivitäten von Adressen, die 1 % des Handelsvolumens in den letzten 24 Stunden gekauft oder verkauft haben. Für Bitcoin zeigte der Bulls and Bears-Indikator zum Zeitpunkt der Veröffentlichung null an. Diese Neutralität könnte dazu führen, dass BTC vorerst in einem engen Bereich gehandelt wird.

Ein bärischer Markt könnte den BTC auf 68.000 Dollar drücken, während sich die Lage auf dem Markt verbessern könnte und die Münze wieder auf 71.000 Dollar steigen könnte. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Marktsituation entwickeln wird und welche Auswirkungen dies auf den Preis von Bitcoin haben wird. Es ist jedoch klar, dass Investoren nach wie vor aufmerksam auf die Wertentwicklung von BTC und ETH achten, während sie ihre Anlagestrategien anpassen, um die volatilen Kryptomärkte optimal zu nutzen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.