Bitcoin NewsEthereum News

Krypto-Liquidationen steigen dramatisch: Ethereum führt die Charts an

Kryptowährungsliquidationen steigen um 78%: Was steckt hinter dem Anstieg bei ETH?

Mit einem plötzlichen Anstieg an Kryptowährungs-Liquidationen in den letzten 24 Stunden erlebt der Markt eine erhöhte Aktivität. Besonders Ethereum (ETH) zeigt sich weiterhin als führende Kryptowährung in diesem Bereich.

Der Datensatz von Coinglass zeigt einen Anstieg von 78,8% bei den Gesamtliquidationen in den letzten 24 Stunden, wobei der Betrag die Marke von 75 Millionen US-Dollar überschritten hat. Dieser Anstieg an Liquidationen erfolgte, während das gesamte offene Interesse an Kryptowährungen im gleichen Zeitraum um 0,35% zurückging und derzeit bei 66 Millionen US-Dollar liegt.

In einem Bericht von crypto.news vom 16. Juni ging die Anzahl der Krypto-Liquidationen innerhalb eines Tages um 80% zurück und belief sich auf 42,4 Millionen US-Dollar, während der gesamte Markt bei einer Marktkapitalisierung von 2,54 Billionen US-Dollar konsolidierte.

Der Bericht von Coinglass enthält folgende Daten:
- 43,9 Millionen US-Dollar an liquidierten Long-Positionen.
- 31,6 Millionen US-Dollar an liquidierten Short-Positionen.
- Ethereum führt die Liste mit über 19 Millionen US-Dollar an Liquidationen an, davon 5,6 Millionen US-Dollar aus Long- und 13,5 Millionen US-Dollar aus Short-Positionen.
- Bitcoin (BTC) verzeichnet Liquidationen in Höhe von 8,2 Millionen US-Dollar, wovon 4,15 Millionen US-Dollar Long-Positionen und 4,09 Millionen US-Dollar Short-Positionen ausmachen.
- Binance dominiert mit 38,7 Millionen US-Dollar an Liquidationen, wobei Long-Positionen 57,6% dieses Betrags ausmachen.
- OKX verzeichnet 23 Millionen US-Dollar an Liquidationen und hat einen Marktanteil von 30%.

Laut Daten von CoinGecko erfolgt der Anstieg der Liquidationen parallel zu einem leichten Rückgang der globalen Kryptomarktkapitalisierung um 0,4% in den letzten 24 Stunden, von 2,549 Billionen US-Dollar auf 2,536 Billionen US-Dollar.

Bitcoin hat in den letzten drei Tagen um die Marke von 66.000 US-Dollar konsolidiert, während Ethereum im selben Zeitraum um die Marke von 3.550 US-Dollar schwankt. Die Dynamik der Krypto-Liquidationen spiegelt die Volatilität des Marktes wider und verdeutlicht die Risiken und Chancen, die mit Investitionen in Kryptowährungen verbunden sind.

Siehe auch  Ethereum Preisprognose, wenn Volumen und Volatilität sinken

Der Anstieg von Ethereum in den Liquidationsstatistiken zeigt die anhaltende Attraktivität dieser Kryptowährung für Anleger und Händler. Die Dominanz von Binance und OKX bei den Liquidationen verdeutlicht die wichtige Rolle dieser Plattformen im Kryptowährungshandel.

Die gesamte Kryptolandschaft bleibt volatil und reagiert sensibel auf externe Einflüsse. Der Rückgang der Marktkapitalisierung und die erhöhten Liquidationen könnten auf Markttrends, regulatorische Maßnahmen oder andere Faktoren zurückzuführen sein, die das Vertrauen der Anleger beeinflussen.

Investoren und Händler sollten sich der Risiken bewusst sein, die mit dem Handel von Kryptowährungen verbunden sind, und fundierte Entscheidungen treffen, um ihr Portfolio zu schützen. Die Entwicklung der Liquidationen und der Marktdynamik wird weiterhin aufmerksam verfolgt, um Trends zu identifizieren und potenzielle Chancen zu nutzen.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.