Bitcoin NewsDogecoin NewsEthereum NewsRipple (XRP) NewsSolana NewsXrp

Krypto-Märkte wachsen bei flachen CPI-Zahlen in den USA: Hoffnung auf vielversprechende Inflationsdaten

Kryptomarkt reagiert auf weiche CPI-Daten - wer profitiert davon?

Der Krypto-Markt erholte sich am 12. Juni aufgrund der weichen CPI-Daten in den USA, die die Erwartungen an vielversprechende Inflationsdaten schürten.

Die Verbraucherpreisindex (CPI)-Daten in den USA blieben im vergangenen Monat unverändert und fielen damit von 0,3 % im April. Der jährliche CPI fiel ebenfalls von 3,4 % im April auf 3,3 % im Mai und übertraf damit die Prognosen, dass die Daten gleich bleiben würden.

Die Kern-CPI-Jahresraten sanken im letzten Monat von 3,6 % auf 3,4 %, was die niedrigste Rate seit April 2021 darstellt. Die allgemeine Konsensschätzung lag bei 3,5 % für diesen Index.

Nach den verbesserten Daten wuchs die Gesamtmarktkapitalisierung von Kryptowährungen um 3 % auf 2,65 Billionen US-Dollar, wie von CoinGecko berichtet. Bitcoin (BTC) beendete eine zweitägige Verlustserie mit einem Anstieg von 4 % und sprang über 69.300 US-Dollar, während Ethereum (ETH) zum Zeitpunkt des Schreibens um fast 3 % auf 3.639 US-Dollar stieg.

Andere digitale Vermögenswerte, die in den Top 10 der Token rangierten, wie BNB, Solana (SOL), XRP, Dogecoin (DOGE) und Toncoin (TON), verzeichneten ebenfalls moderate Gewinne an diesem Tag.

Weichere Inflationsdaten könnten die Kryptopreise stützen

Ein Bericht von QCP Capital legte nahe, dass Krypto-Händler und Investoren kühlere Inflationsdaten von dem bevorstehenden Treffen des Federal Open Market Committee (FOMC) erwarteten.

Die Firma merkte an, dass es ein "aggressives Kaufverhalten" von Calls für den 13. Juni gab und die Finanzierungskosten stiegen, was auf eine Marktpositionierung für einen Aufwärtstrend hindeutet.

"Ein neutrales Ergebnis des FOMC könnte den Kryptomarkt erneut dazu bringen, seine Hochs zu testen", sagten Analysten von QCP Capital.

Kryptowährungen und Risikoanlagen könnten Liquiditätseinflüsse sehen, wenn die Fed Entscheidungen anderer Spitzenbanken widerspiegelt. Kürzlich senkten die Europäische Zentralbank und die Bank of Canada die Zinssätze. Der US-Dollar-Index (DXY) stieg auf ein 30-Tage-Hoch nach den Nachrichten, was bedeutet, dass mehr Kapital für Investitionen verfügbar wurde.

Siehe auch  Extreme Greed Overcomes Bitcoin Investors: What It Means for the Market

Insgesamt deutet die Reaktion des Krypto-Marktes auf die weichen CPI-Daten darauf hin, dass Anleger und Händler optimistisch auf die Aussicht auf eine moderate Inflation und potenzielle Markterholung reagieren. Die erhöhten Erwartungen an positivere Wirtschaftsdaten könnten weitere Impulse für den Krypto-Markt geben und dazu beitragen, das allgemeine Interesse an digitalen Vermögenswerten und Kryptowährungen weiter zu verstärken.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.