Bitcoin NewsTrust

Krypto-Skandal: New York AG sichert $50 Millionen für Investoren von Gemini Earn – Entschädigung garantiert

Gemini Earn Crypto-Investoren erhalten Entschädigung: New York recovers $50 Millionen für betrogene Anleger

New York setzte sich für die Investoren des Gemini Earn-Programms ein und hat erfolgreich 50 Millionen US-Dollar von der Kryptowährungsplattform Gemini Trust zurückerlangt, um die Anleger zu entschädigen. Diese spektakuläre Rückzahlung erfolgte aufgrund betrügerischer Machenschaften im Zusammenhang mit dem Gemini Earn-Programm, das von der Plattform angeboten wurde.

Gemini Earn wurde von Gemini, einem Unternehmen, das von den milliardenschweren Zwillingsbrüdern Cameron und Tyler Winklevoss betrieben wird, vermarktet. Das Programm versprach den Anlegern hohe Zinsen für das Verleihen von Krypto-Vermögenswerten wie Bitcoin an den Krypto-Kreditgeber Genesis Global Capital, einer Tochtergesellschaft der Digital Currency Group. Gemini selbst behielt Agenturgebühren ein, die 4% übersteigen konnten.

Die Anleger wurden jedoch schockierend in die Irre geführt, als Genesis im November 2022 die Rücknahmen einstellte, kurz nach dem Zusammenbruch der Kryptowährungsbörse FTX von Sam Bankman-Fried. Zwei Monate später meldete Genesis Insolvenz nach Kapitel 11 an, was zu einem Geldstillstand führte, der die Investoren hart traf.

Die Rettung kam jedoch in Form einer 50-Millionen-Dollar-Rückzahlung, die New York von Gemini Trust erhielt. Dieser Betrag wurde verwendet, um die verlorenen Investitionen von über 230.000 Gemini-Earn-Investoren, darunter 29.000 in New York, vollständig zu decken. Zusätzlich zu dieser erheblichen Summe hatte der New Yorker Generalstaatsanwalt Letitia James bereits im Mai dieses Jahres eine Einigung in Höhe von 2 Milliarden US-Dollar mit Genesis bekannt gegeben, um die von diesem Skandal betroffenen Investoren zu entschädigen.

Zusätzlich zu den finanziellen Entschädigungen stimmte Gemini auch einem Betriebsverbot für Krypto-Verleihprogramme im Bundesstaat New York zu. Dies zeigt, dass die Regulierungsbehörden wachsamer werden und Maßnahmen ergreifen, um betrügerische Praktiken in der Kryptowelt zu unterbinden.

Siehe auch  Krypto AI DeFi Plattformen bereiten sich auf Bitcoin Bullenlauf vor

Die Investoren des Gemini Earn-Programms können sich zudem über eine ungewöhnliche Entschädigungsmethode freuen. Statt in Bargeld entschädigt zu werden, erhalten sie ihre Investitionen in Form von digitalen Vermögenswerten wie Bitcoin zurück. Diese Entscheidung wurde getroffen, da der Wert von Bitcoin seit der Aussetzung der Rücknahmen exponentiell gestiegen ist.

Auch die Winklevoss-Zwillinge, die gemäß Forbes-Magazin jeweils über ein Vermögen von 2,7 Milliarden US-Dollar verfügen, wurden in die rechtlichen Auseinandersetzungen mit einbezogen. Letitia James reichte im Oktober eine Klage gegen die Digital Currency Group und ihren Chief Executive Barry Silbert ein, der die Vorwürfe als haltlos bezeichnete. Gemini stimmte zu, bei der Untersuchung und Klage in Bezug auf Betrug mit den Behörden zusammenzuarbeiten.

Die Anleger des Gemini Earn-Programms können nun mit einer gewissen Erleichterung aufatmen, da die Rückzahlung und die Zusammenarbeit der rechtlichen Institutionen dazu beitragen, die verlorenen Investitionen wiederherzustellen und diejenigen zur Rechenschaft zu ziehen, die hinter diesem betrügerischen Vorgehen standen.

Die Vorfälle rund um das Gemini Earn-Programm haben erneut das Risiko von betrügerischen Aktivitäten und unzureichender Regulierung im Kryptowährungsbereich verdeutlicht. Investoren sollten daher stets wachsam sein und sich über potenzielle Risiken informiert halten, um ähnliche Situationen in Zukunft zu vermeiden.

Letitia James und ihr Team haben bewiesen, dass sie bereit sind, gegen betrügerische Machenschaften vorzugehen und den Schutz der Investoren in den Vordergrund zu stellen. Durch ihre beharrliche Arbeit konnten sie in diesem Fall bedeutende Erfolge erzielen und den Geschädigten Gerechtigkeit widerfahren lassen.

Die Rückgewinnung der 50 Millionen US-Dollar für die Investoren des Gemini Earn-Programms markiert somit einen wichtigen Meilenstein im Kampf gegen Krypto-Betrug und das Streben nach Transparenz und Verantwortlichkeit in der Welt der Kryptowährungen.

Siehe auch  Investitionswarnung von Dogecoin-Entwickler: Risiken im Kryptomarkt entlarvt

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.