Bitcoin NewsEthereum NewsStrong

Krypto-Volatilität: Bitcoin und Ethereum Optionen im Wert von 2 Mrd. $ ablaufen

Milliardenschwere Bitcoin- und Ethereum-Optionen: Wie werden sich die Preise verhalten?

Der Kryptomarkt bereitet sich auf mögliche Volatilität vor, da Bitcoin- und Ethereum-Optionen mit einem Nennwert von 2,06 Milliarden US-Dollar am Freitag auslaufen. Diese massive Verfall könnte zu Schwankungen der BTC- und Ethereum-Preise führen.

Bitcoin- und Ethereum-Optionen im Wert von 2 Milliarden Dollar

Die Kryptohändler sind in Aufruhr, da eine wahre Welle von Bitcoin- und Ethereum-Optionen im Wert von über 2 Milliarden Dollar heute auslaufen soll. Etwa 20.276 Bitcoin-Optionskontrakte im Wert von 1,35 Milliarden Dollar mit einem maximalen Basispreis von 68.500 Dollar stehen zur Ausführung an. Gleichzeitig sollen nicht weniger als 201.647 Ethereum-Kontrakte im Wert von 709,76 Millionen Dollar mit einem maximalen Basispreis von 3.600 Dollar ebenfalls auslaufen. Die Put/Call-Verhältnisse, Indikatoren zur Messung des Gleichgewichts zwischen ausstehenden Kauf- und Verkaufsoptionen, liegen bei 0,49 für Bitcoin und 0,36 für Ethereum. Diese Werte unter 1 deuten auf eine dominierende Position von Long-Positionen gegenüber Short-Positionen hin, ein potenziell bullishes Signal, das genau beobachtet werden sollte.

Expertenmeinungen zu dem großen Ereignis

Adam, ein Makroforscher bei Greeks.Live, einem Options-Handelstool, teilte seine gründliche Analyse des bevorstehenden Verfalls mit. Laut ihm ist die Woche zwar für die Makroökonomie entscheidend, aber der Kryptomarkt hat kürzlich enttäuschende Leistungen erlebt, wobei Mainstream-Münzen und Altcoins deutlich gefallen sind. Er wies auch darauf hin, dass die impliziten Volatilitäten von Bitcoin und Ethereum derzeit auf relativ niedrigen Niveaus liegen und den Käufern ein hohes Kosten-Nutzen-Verhältnis bieten. Adam schlug vor, dass die Händler sich auf die potenzielle Genehmigung eines Ethereum Spot ETF bis Ende des Monats vorbereiten, indem sie im Voraus Optionen für den nächsten Monat kaufen.

Siehe auch  Kryptowährungsmarkt: Bitcoin fällt unter 68.000 US-Dollar - Ethereum und Solana zeigen positive Entwicklungen

Vor diesem großen Verfall haben Bitcoin und Ethereum Preisrückgänge erlebt. Bitcoin, das am 7. Juni bei 71.643 Dollar gehandelt wurde, fiel am 11. Juni kurzzeitig auf 66.254 Dollar, bevor es am 12. Juni auf 69.945 Dollar stieg.

Fazit

Aktuell wird Bitcoin bei 67.064 Dollar gehandelt, ein Rückgang um 6% innerhalb der letzten Woche. Ethereum ist um 7,8% gefallen und wird bei 3.519 Dollar gehandelt.

Es ist wichtig zu beachten, dass solche massiven Optionsverfälle in der Regel mit Phasen der Marktvotalität einhergehen, zumindest kurzfristig. Deshalb sollten Anleger wachsam bleiben und die Entwicklungen auf dem Kryptomarkt aufmerksam verfolgen, insbesondere in Bezug auf Bitcoin und Ethereum. Die Auswirkungen dieser Verfallsereignisse könnten sowohl Chancen als auch Risiken für Investoren mit sich bringen.

Wie die Experten betonen, ist es ratsam, selbstständig umfangreiche Recherchen durchzuführen, bevor Investitionsentscheidungen getroffen werden. Der Kryptomarkt ist bekannt für seine Volatilität und Risiken, daher ist es wichtig, gut informiert und vorsichtig zu agieren.

Mit Bitcoin und Ethereum, den beiden führenden Kryptowährungen, die weiterhin im Fokus stehen, wird die Zukunft des Kryptomarktes auch weiterhin von verschiedenen Faktoren beeinflusst werden. Daher ist es unerlässlich, dass Anleger ihre Investitionsstrategien entsprechend anpassen und sich auf mögliche Volatilitäten vorbereiten.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.