Bitcoin CashBitcoin NewsCardano NewsDashEthereum NewsLitecoin NewsMoneroNemNeoRipple (XRP) NewsStellar (XLM) NewsVerge

Kryptowährungen erleben volatilen Montagnachmittag: Bitcoin und Co. verzeichnen herbe Verluste

Kurssturz auf dem Kryptomarkt: Welche Auswirkungen haben die Verluste von Bitcoin und Altcoins?

Die Welt der Kryptowährungen erlebt eine Phase der Volatilität, die weiterhin anhält. Am Montagnachmittag zeigt sich erneut eine gemischte Entwicklung auf dem Kryptomarkt, wobei verschiedene Kryptowährungen deutliche Verluste verzeichnen. Der Bitcoin, als Leitwährung im Kryptomarkt, hat einen Kursverlust von 3,13 Prozent erlitten und liegt derzeit bei 61.238,66 US-Dollar. Dies bedeutet einen Rückgang von ca. 2000 US-Dollar im Vergleich zum Vortag. Doch auch andere Kryptowährungen wie Bitcoin Cash, Ethereum und Litecoin sind von ähnlichen Entwicklungen betroffen.

Bitcoin Cash verzeichnet einen Verlust von 7,10 Prozent und notiert bei 354,83 US-Dollar, was einen deutlichen Abfall im Vergleich zum Vortag darstellt. Der Ethereum-Kurs ist um 3,42 Prozent auf 3.301,32 US-Dollar gefallen, und auch Litecoin hat einen Verlust von 6,22 Prozent verzeichnet, wobei der Kurs nun bei 68,91 US-Dollar liegt. Es ist offensichtlich, dass die gesamte Kryptomarktlandschaft von starken Verlusten geprägt ist.

Die Kursentwicklung von Ripple bleibt hingegen nahezu unverändert bei 0,4764 US-Dollar. Ähnlich zeigt sich Cardano, das trotz eines leichten Rückgangs von -1,62 Prozent bei 0,3743 US-Dollar notiert. Monero hat ebenfalls einen Rückgang von 0,79 Prozent auf 162,77 US-Dollar im Vergleich zum Vortag erlebt.

Verge hält sich bei einem Kurs von 0,0041 US-Dollar seitwärts, während Stellar einen leichten Abfall von 0,0895 auf 0,0879 US-Dollar verzeichnet. Der Kurs von NEM liegt bei 0,0139 US-Dollar, im Vergleich zu 0,0136 US-Dollar am Vortag. Auch Dash zeigt mit einem Rückgang um 4,19 Prozent einen negativen Trend und notiert bei 22,52 US-Dollar. Ebenfalls im Minus liegt NEO mit einem Wert von 10,89 US-Dollar, verglichen mit 10,92 US-Dollar am Vortag.

Siehe auch  Zodia Custody zieht mit Deal mit Forteus und Zodiapflege Gateway neue Kunden an

Insgesamt spiegelt die Entwicklung auf dem Kryptomarkt am Nachmittag eine gewisse Volatilität wider, wobei einige Währungen stärkere Verluste verzeichnen als andere. Investoren und Händler sollten daher die aktuellen Entwicklungen genau im Blick behalten und ihre Anlagestrategien entsprechend anpassen.

Für diejenigen, die in Kryptowährungen investieren möchten, bieten Plattformen wie Bitpanda eine bequeme, sichere und schnelle Möglichkeit dazu. Als offizieller Krypto-Partner des FC Bayern München bietet Bitpanda eine Auswahl von über 390 Kryptowährungen und mehr als 2.800 digitalen Assets an. Zudem entfallen Ein- und Auszahlungsgebühren, was das Investieren noch attraktiver macht.

Es bleibt abzuwarten, wie sich die Kurse im weiteren Verlauf des Tages entwickeln werden und ob es zu einer Erholung oder weiteren Verlusten kommt. Die Volatilität des Kryptomarktes macht ihn sowohl für erfahrene Trader als auch für Neueinsteiger zu einem spannenden, aber auch risikoreichen Feld, in dem fundierte Entscheidungen und eine genaue Marktbeobachtung unerlässlich sind.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.