Bitcoin NewsCoinDogecoin NewsSolana News

Meme-Token WIF: 50%ige Erholung erwartet vor Abwärtstrend-Rückkehr

Die geheime Strategie des renommierten Analysten für den Solana-Memecoin Dogwifhat

Der renommierte Altcoin-Händler Bluntz hat kürzlich eine interessante Prognose für den Solana-Memecoin Dogwifhat (WIF) geteilt. Trotz seiner mittelfristigen Baisseprognose erwartet Bluntz einen kurzfristigen Anstieg um satte 50%. Dies würde bedeuten, dass der Kurs von WIF auf etwa $3-$3,4 steigen könnte, bevor er seinen Abwärtstrend wieder aufnimmt.

Bluntz, der für präzise Altcoin-Prognosen bekannt ist, stellte seine Analyse vor seinen 261.500 Anhängern auf der Social-Media-Plattform X vor. Er betonte, dass es mehrere zinsbullische Indikatoren gibt, die auf eine mögliche Erholungsrallye bei WIF hindeuten, bevor der Abwärtstrend wieder einsetzt. Bluntz wies darauf hin, dass das Meme-Token kurzfristig einen signifikanten Anstieg verzeichnen könnte, auch wenn er langfristig mit einer Korrektur rechnet.

Der Analyst nutzt die Elliott-Wellen-Theorie, um seine Prognose zu untermauern. Diese technische Analysemethode zielt darauf ab, zukünftige Kursbewegungen vorherzusagen, indem sie Massenpsychologie und Wellenmuster analysiert. Bluntz geht davon aus, dass WIF einen fünfwelligen Rückgang abgeschlossen hat und nun eine ABC-Korrektur ansteht. Nach dieser Erholung erwartet er jedoch eine Kursbewegung in Richtung $1. Zum Zeitpunkt der Analyse lag der Kurs von Dogwifhat (WIF) bei $2,02.

Die Prognose von Bluntz steht im Kontext eines allgemeinen Abschwungs im Meme-Coin-Markt. Dogecoin (DOGE) verzeichnete vor Kurzem starke Liquidationen, da der Preis um mehr als 10% fiel. Dieser Rückgang steht im Zusammenhang mit einem breiteren Ausverkauf von Kryptowährungen, darunter auch Bitcoin. Der Markt für Meme-Münzen erlebte einen Rückgang, da Anleger sich zugunsten weniger riskanter Anlagen entschieden, besonders vor dem Hintergrund der Erwartung einer Zinssenkung der US-Notenbank.

Die Daten von Coinalyze zeigten, dass fast alle DOGE-Liquidationen in den letzten 24 Stunden von Long-Positionen stammten. Nur etwa $600.000 an Short-Positionen wurden liquidiert. Diese Liquidationen waren die höchsten seit Mai 2021, wobei ein Großteil auf der Kryptobörse Huobi stattfand. Das Open Interest, welches die Anzahl der nicht abgewickelten Futures-Kontrakte angibt, ist um 16% auf $600 Millionen gesunken. Das Long-Short-Verhältnis für DOGE-Futures deutet auf eine rückläufige Stimmung unter den Händlern hin.

Siehe auch  Bitcoins im Fokus: Krypto-Boom in Deutschland und die Rolle des Bundeskriminalamts

Insgesamt zeigt die Prognose von Bluntz für den Solana-Memecoin Dogwifhat (WIF) einen interessanten Einblick in die aktuelle Marktlage. Trotz des allgemeinen Abschwungs im Meme-Coin-Sektor sieht der Analyst kurzfristig einen erheblichen Anstieg für WIF voraus, bevor er sich wieder dem Abwärtstrend zuwendet. Es bleibt abzuwarten, ob Bluntz‘ Prognose eintreffen wird und wie sich der Meme-Coin-Markt in den kommenden Wochen entwickeln wird.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.