Bitcoin NewsEthereum NewsFetch AiOcean ProtocolSingularitynetWorldcoin News

Nvidia überholt Microsoft und Apple: AI-Token im Aufschwung mit FET, AGIX und WLD

Nvidia-Rekord: AI-Kryptowährungen im Aufwind

Mit einer Bewertung von 3,335 Billionen Dollar hat Nvidia sich als das wertvollste Unternehmen der Welt positioniert, mit einem höheren Wert als Microsoft und Apple. Dieser beeindruckende Aufstieg hat nicht nur Auswirkungen auf den Technologiebereich, sondern auch auf den Kryptowährungsmarkt, insbesondere auf die sogenannten AI-Token.

Starke Bewegungen sind bei AI-Token zu beobachten, während andere Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum seitlich tendieren. Tokens, die mit AI-getriebenen Blockchains verbunden sind, erleben derzeit ein starkes Wachstum. FET von Fetch.AI, AGIX von SingularityNET und WLD von Worldcoin, das Augenscan-Projekt von OpenAI-Gründer Sam Altman, sind besonders im Fokus. Insbesondere FET und AGIX verzeichneten in den letzten 24 Stunden ein starkes Wachstum von etwa 30 Prozent direkt nach dem Rekord von Nvidia.

Die Fusion von Fetch.AI (FET) und SingularityNET (AGIX) mit Ocean Protocol (OCEAN) am 15. Juli zur Schaffung des Super-AI-Token ASI (Artificial Super Intelligence) stellt eine spannende Entwicklung dar. Das Ziel dieser Zusammenführung ist es, ein leistungsstarkes und integriertes Netzwerk für dezentrale Superintelligenz zu schaffen. Durch die Kombination ihrer Ressourcen und Technologien streben Fetch AI, Ocean Protocol und AGIX die Entwicklung einer Plattform an, die eine breitere Palette von Anwendungen und Diensten unterstützt.

Trotz des eindrucksvollen Wachstums und der Fusion zu einem Super-AI-Token sind die AI-Token im Vergleich zu etablierten Unternehmen wie Nvidia, OpenAI und xAI von Elon Musk noch relativ klein. Die fünf größten AI-Token weisen zusammen eine Marktkapitalisierung von nur 1,5 Mrd. Dollar auf, was sie im Vergleich zu den zentralisierten AI-Unternehmen zu Zwergen macht. Diese dezentralen Alternativen müssen ihre Fähigkeit beweisen, die etablierten Player herauszufordern, um nicht lediglich als Trendanhangsel zu enden.

Siehe auch  Deutschland verkauft alle Bitcoins: Auswirkungen auf den Kryptomarkt und Zukunftsaussichten

Obwohl Fetch.AI, SingularityNET und andere dezentrale AI-Anbieter eine Alternative zu den zentralisierten Unternehmen darstellen möchten, hängt ihr Marktwert derzeit stark vom Hype um die Mainstream-Player ab. Sie müssen beweisen, dass ihre Modelle die etablierten Unternehmen tatsächlich herausfordern können, um eine langfristige Wirkung zu erzielen.

Die Entwicklungen im Bereich der AI-Token werfen auch Fragen auf, ob Krypto-Startups in der Lage sind, wirklich dezentrale KI-Systeme zu schaffen. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Beziehung zwischen den AI-Token und den bereits etablierten Unternehmen in Zukunft entwickeln wird und ob die dezentralen Anbieter ihre Versprechen einlösen können. Die Dynamik zwischen den verschiedenen Playern auf dem Markt wird entscheidend sein für die Zukunft von Kryptowährungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz.

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.