Bitcoin NewsDataWallstreet

Riesiger Cache chinesischer Polizeiakten, die bei einem mutmaßlichen Hack zum Verkauf angeboten werden

Eine riesige Fundgrube von Daten über chinesische Bürger, die angeblich aus einer Polizeidatenbank entnommen wurden, von denen sich einige als legitim herausstellten, wird von einem anonymen Hacker oder einer Hacking-Gruppe zum Verkauf angeboten. Sollte dies bestätigt werden, wäre dies eines der größten Lecks persönlicher Daten in der Geschichte.

Der Cache enthält angeblich Milliarden von Datensätzen, die der Polizei in Shanghai gestohlen wurden und Daten über eine Milliarde chinesischer Bürger enthalten, so ein Beitrag, der seine Verfügbarkeit bewirbt, der am Donnerstag von dem Hacker in einem beliebten Online-Cyberkriminalitätsforum veröffentlicht wurde. Der Post, der am Wochenende in den sozialen Medien zu kursieren begann, bezifferte den Preis für das Leck auf 10 Bitcoin oder etwa 200.000 US-Dollar.

Quelle: Wallstreet Journal

Siehe auch  Die Stimmung der Bitcoin-Investoren deutet darauf hin, dass die BTC-Rallye noch lange nicht vorbei ist

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Related Articles

Close

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.