Bitcoin NewsEthereum News

Wann kann die nächste Altcoin-Saison erwartet werden?

Bitcoin-Dominanz steigt: Altcoin-Season vorerst auf Eis gelegt - Die Zukunft des Kryptomarktes ungewiss

Die jüngsten Entwicklungen auf dem Kryptowährungsmarkt haben Investoren wieder einmal in Aufregung versetzt, da die lange ersehnte Altseason vorerst auf Eis gelegt zu sein scheint. Statt eines erwarteten Aufschwungs bei den Altcoins verzeichnen wir einen erneuten Anstieg der Bitcoin-Dominanz, was die Alternativwährungen unter Druck setzt.

### Die Altcoin-Season in der Krypto-Welt

Die Altcoin-Season, auch bekannt als "Altseason", definiert einen Zeitraum, in dem die Altcoins im Vergleich zu Bitcoin überdurchschnittlich gut abschneiden. Diese Phase wird anhand der Bitcoin-Dominanz und der Preisentwicklung der Altcoins bestimmt. Die Bitcoin-Dominanz gibt an, wie viel Prozent der Gesamtmarktkapitalisierung der Kryptowährungen auf Bitcoin entfällt. Während einer Altseason sinkt diese Dominanz, da Investoren Gelder von Bitcoin auf verschiedene Altcoins umschichten.

### Der dominante Aufstieg von Bitcoin

Im Januar dieses Jahres zeichnete sich ein Abwärtstrend in der Bitcoin-Dominanz ab, als sie von 54 Prozent auf 50 Prozent fiel. Seitdem hat sich die Dominanz jedoch wieder erhöht und erreichte im letzten Monat 55 Prozent. Dies stellt die stärkste Bitcoin-Dominanz seit dem Crash im März 2021 dar, als Bitcoin innerhalb weniger Tage 30 Prozent seiner Dominanz an Altcoins verlor.

### Auswirkungen auf Altcoins und Investoren

Ein Anstieg der Bitcoin-Dominanz signalisiert in der Regel eine herausfordernde Zeit für Altcoins, während ein Rückgang der BTC-Dominanz oft mit signifikanten Preissteigerungen bei den Alternativwährungen einhergeht. Trotz des Hypes um Meme-Coins und die Zulassung des Ethereum-ETFs konnten in den letzten 90 Tagen nur acht Kryptowährungen Bitcoin übertreffen. Dies deutet darauf hin, dass sich der Markt derzeit in einer Bitcoin-Season befindet und die Hoffnungen auf eine Altseason im Januar enttäuscht wurden, bevor sie Fahrt aufnehmen konnte.

Siehe auch  Bitcoin-Kurs auf dem Vormarsch: Erholung und Rallye in Sicht

### Wann ist mit der nächsten Altseason zu rechnen?

Die Prognose des genauen Zeitpunkts für die nächste Altseason gestaltet sich schwierig, da zahlreiche Faktoren die Preise beeinflussen. Basierend auf dem Altcoin Season Index des Blockchaincenters lässt sich jedoch ein gewisses Muster erkennen. Die vorletzte Altseason begann im August 2022, gefolgt von einer Bitcoin-Season nach 6 Monaten. Die jüngste Altseason startete 8 Monate später im Januar dieses Jahres. Falls dieses Muster fortgesetzt wird, könnte die nächste Altseason in etwa sieben bis acht Monaten einsetzen, voraussichtlich um Februar 2025.

### Strategische Überlegungen in einer Bitcoin-Season

Es ist entscheidend zu beachten, dass der Altcoin Season Index einen nachgelagerten Indikator darstellt. Der Überschreitungspunkt der Altseason-Marke bedeutet nicht unmittelbar den Beginn der Season, sondern bestätigt vielmehr, dass die Altseason bereits seit 3 Monaten aktiv ist. Daher empfiehlt es sich strategisch vorzugehen, indem man in einer aktiven Bitcoin-Season schrittweise Anteile von Bitcoin in Altcoins umschichtet, um optimal von einem Übergang zur Altseason zu profitieren.

### Externe Einflüsse auf die Kryptomärkte

Neben den internen Krypto-Faktoren spielen externe Einflüsse wie die US-Präsidentschaftswahl, die Politik der FED und die Einführung von Ethereum Spot-ETFs eine wichtige Rolle für die zukünftige Entwicklung der Kryptomärkte und insbesondere für die Altcoin-Season. Eine krypto-freundlichere US-Präsidentschaft oder eine Zinssenkung der FED könnten die Marktstimmung positiv beeinflussen. Der bevorstehende Start der Ethereum Spot-ETFs könnte ebenfalls eine positive Auswirkung auf die Altcoins haben.

### Schlussfolgerung

Zusammenfassend lässt sich festhalten, dass die Altseason vorerst in den Hintergrund gerückt ist, und Investoren sollten sich auf eine mögliche Wiederaufnahme der Bewegung im Februar 2025 vorbereiten. Es ist entscheidend, die verschiedenen Faktoren und Indikatoren im Auge zu behalten und entsprechend zu agieren, um in diesem volatilen Umfeld erfolgreich zu sein. Während Bitcoin weiterhin dominant bleibt, verbleiben die Altcoins vorerst in der Warteschleife, bereit für ihren nächsten großen Auftritt.

Siehe auch  Warum sind Bitcoin und Kryptowährungen heute im Minus?

Krypto News Deutschland

Das beliebte Magazin für die aktuellsten Krypto News zu Kryptowährungen auf deutsch. Experten-Analysen, Prognosen, Nachrichten und Kurse zu allen Coins, findest du zuverlässig und in Echtzeit auf unserem Magazin.

Ähnliche Artikel

Schließen

Adblocker erkannt

Wir nutzen keine der folgenden Werbeformen:
  • Popups
  • Layer
  • Umleitungen
Wir nutzen nur unaufdringliche Werbebanner, um unsere Arbeit zu finanzieren. Wenn du weiterhin alle Nachrichten, Analysen, Prognosen und Kurse kostenlos erhalten möchtest, deaktiviere bitte deinen Adblocker. Vielen Dank.